Bauherr

Der Bauherr ist im Baurecht der Auftraggeber, der rechtlich und wirtschaftlich verantwortlich ein Bauvorhaben durchführt.

Zu den Pflichten gehören dabei beispielsweise, dass die Baumaßnahme dem öffentlichen Baurecht entspricht. Der Bauherr trägt auch für die Sicherheit auf der Baustelle zum großen Teil die Verantwortung. Architekt, Bauleiter oder Bauunternehmer – alle diese Personenegruppen werden vom Bauherrn beauftragt – es sei denn, er selber ist rechtmäßig befähigt, diese Aufgaben zu übernehmen.