Immobilien von A – Z

18 Beiträge

Haarriss

Für das bloße Auge kaum sichtbare sehr feine Risse in Putz, Keramik, Holz oder Beton Sie treten manchmal beim Trocknen oder mechanischen Beanspruchen des Baumaterials auf und in der Regel ungefährlich. Werden sie zu groß oder unübersehbar werden, sollten Bauherren  reagieren und sie mittels  spezielle Spachtelmassen und Injektionen auffüllen.

Handlauf

Der Handlauf ist eine Festhaltemöglichkeit an einer Treppe in Griffhöhe. Meist wird er als Stange, Schiene oder Leiste ausgeführt. Er kann am oberen Teil eines Geländers montiert sowie direkt an einer Wand befestigt werden. Der Handlauf sollte mindestens 90 cm hoch sein und zu einer möglichen Wand 4 cm Abstand […]

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Als Eigentümer einer Immobilie sind Sie verpflichtet, Ihr Objekt in einem für andere Personen ungefährlichen Zustand zu halten.  Sie müssen Schadenersatz leisten, wenn dennoch Personen oder Sachwerte geschädigt werden. Gegen Risiken dieser Art können Sie sich mit einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung absichern.

Hausanschluss

Der Hausanschluss ist das Herzstück des Hauses. Er bildet die Verbindung von Elektrizität, Wasser, Abwasser, Gas, Heizung, Telefon und Kabel und schließt sie an die Ver- und Entsorgungsleitungen des öffentlichen Netzes an.

Hausanschlussraum

Im Hausanschlussraum (HAR) befinden sich der Hausanschluss samt Anschlussleitungen für Strom sowie die Wasserversorgung und Wasserentsorgung. Auch die Gas- und – falls vorhanden – Fernwärmeversorgung sowie die Telekommunikationsanlage sind hier untergebracht. Der Hausanschlussraum sorgt somit für eine übersichtliche Bedienung, Wartung und Instandsetzung der jeweiligen Anlagen.

Hausschwamm

Korrekt müsste es heißen: Echter Hausschwamm. Der echte Hausschwamm ist ein holzzerstörender Pilz, der für Schäden durch Schwammbefall an Gebäuden verantwortlich ist. Er greift besonders verbautes Holz an und fühlt sich in feuchtem, nicht zu kaltem Gefilden besonders wohl. Seine bevorzugten Ansiedlungsplätze sind Holzbauteile in Bodennähe und Faserplatten. Bis zu […]

Heizwert

Dieser Wert gibt an, welche Menge an Wärme pro Kilogramm aus einem Brennstoff (z.B. Heizöl, Erdgas) gewonnen werden kann. Der Heizwerkt berücksichtigt keine versteckte Wärme, wie z. B. die Wärme, die beim Entstehen von Wasserdampf generiert wird.

Herstellungskosten

Aufwendungen, die bei der gebrauchsfähigen Errichtung eines Gebäudes anfallen. Kosten für Außenanlagen, Baukosten, Gebühren für die Baugenehmigung, Architektenhonorare, etc. gehören dazu.

Hintermauerung

Bei einem einschaligen Verblend- oder Natursteinmauerwerk bezeichnet man das Mauerwerk hinter der Verblendung auch als Hintermauerung. Die Verblendung dient dabei eher dem Aussehen, die Hinter-mauerung eher dem Abtragen der Lasten. Für Hintermauerungen werden meist Poren-betonsteine oder Ziegelsteine verwendet.

Hohlblocksteine

Dies sind Mauersteine aus Leichtbeton oder KS-Stein mit bis zu sechs Kammern senkrecht zur Lagerfläche. Die Luftkammern in diesen Steinen sorgen für eine gute Wärmedämmung und können sowohl beim Mauern von Innen- als auch Außenwänden benutzt werden.