Immobilien von A – Z

K-Wert

Wie sich die Begriffe und die Zeiten wandeln. Früher  k-Wert , heute  u-Wert: Der Wärmedurchgangskoeffizient gibt an, welche Menge an ...

Kabelanschluss

Ein Kabelanschluss schließt das Gebäude oder die Etagenwohnung an das Breitbandkabelnetz an. Durch diese Verbindung mittels der so genannten Glasfaserkabel ...

Kachel

Früher wurde das Wort Kachel generell für alle Wand- und Bodenplatten benutzt, die aus Ton gebrannt sind. In der letzten ...

Kalksandstein

Damit es nicht zu Missverständnissen kommt: es gibt Kalksandstein und es gibt KS-Stein. Kalksandstein bezeichnet einen Naturstein, der sich in ...

Kamin

Der Kamin - auch als Schornstein bezeichnet - ist eine feuerfeste Anlage zur Ableitung der Abgase von Wärmeerzeugern. Früher wurde ...

Kapillarität

Kapillare sind sehr feine, langgestreckte Hohlräume. Kapillare im Anstrichuntergrund ermöglichen durch ihre Gestalt und ihre Eigenschaft ein tiefes Eindringen von ...

Kapitalanlage

Eine Immobilien kann nicht nur selbst genutzt, sondern auch vermietet oder verpachtet werden. Dann ist die Immobilie eine Kapitalanlage, die ...

Kaufvertrag

Der Kauf einer Immobilie ist nur rechtsgültig, wenn ein von einem Notar beurkundeter Vertrag vorliegt. Auch die Bedingungen für die ...

Page 1 of 3 1 2 3