Preisangabenverordnung

Die Kreditinstitute sind gemäß Preisangabenverordnung (PAngV) dazu verpflichtet, alle relevanten Kosten, Preise und Effektivzinssätze in Darlehensverträgen und Angeboten aufzulisten.

Das dient dem Verbraucherschutz, denn so ist eine bessere Vergleichbarkeit gewährleistet.

ähnliche Artikel

Next Post