Home Transmissionswärmeverlust

Wenn Innenräume eines Gebäudes eine höhere Temperatur aufweisen als die Außenluft oder das Erdreich, wird die Wärme durch die Gebäudehülle von innen nach außen geleitet bzw. transmittiert. Diese Wärmeleitung führt zu einem sogenannten Transmissionswärmeverlust des Gebäudes.

Gerade Häusern ohne Wärmedämmung, die sich an Standorten mit nasskaltem Klima befinden, stellen diese Wärmeverluste häufig den größten Posten in der Energiebilanz dar. Denn ihr Heizwärmebedarf ist erheblich größer als bei Gebäuden mit guter Wärmedämmung.