Home Eigenheimzulage

Die Eigenheimzulage als staatliche Förderung wurde zum 1. Januar 2006 abgeschafft. Darlehensnehmer, die vor diesem Zeitpunkt den Kaufvertrag für Ihre Immobilie geschlossen oder den Bauantrag gestellt hatten, konnten sich jedoch die gesamte Förderung sichern.

Die Eigenheimzulage bestand aus dem Fördergrundbetrag (max. 1.250 Euro) und der Baukinderzulage (je Kind 800 Euro). Bestimmte Einkommensgrenzen des Darlehensnehmers waren zu beachtet. Sie wurde für die Dauer von acht Jahren gewährt.

Das zuständige Finanzamt zahlte jeweils zum 15. März eines Jahres.