Bett erhöhen – einfach Möglichkeiten im Überblick

Wer sein Schlafzimmer neu einrichtet und dabei auch neues Mobiliar anschafft, der wird irgendwann unweigerlich auch über Boxspringbetten stolpern. Dieser Bettentrend ist aktuell allgegenwärtig – steht ein Boxspringbett doch beinahe symbolisch für Betten mit einem hohen Ein- und Ausstieg. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Bettarten mit der sogenannten Komforthöhe.

Komforthöhe hat ein Bett dann, wenn seine Rahmenhöhe über 40 cm liegt. Letztlich ist die Diskussion, wie hoch ein Bett wirklich sein sollte, schon etwas älter und die Meinungen gehen hier tatsächlich deutlich auseinander. Gerade zur Jahrtausendwende waren Futonbetten sehr beliebt in Deutschland – eine Bettart, deren Rahmenhöhe bei maximal 30 cm liegen darf. Heute erfreuen sich gerade höheren Betten bei immer mehr Verbrauchern großer Beliebtheit. Wir werden im weiteren Verlauf des Artikels zeigen, warum das so ist und wie Sie Ihr bereits bestehendes Bett einfach selbst etwas höher setzen können.

Vorteile eines hohen Bettes

Ein höheres Bett bringt durchaus seine Vorteile mit. Vor allem ältere Menschen wissen den Vorteil eines besonders einfachen Ein- und Ausstiegs zu schätzen. Wenn Sie ein höheres Bett haben, ist das ins Bett gehen, fast wie das sich auf einen Stuhl setzen. Ein höheres Bett entlastet die Wirbelsäule und beim Aufstehen auch Gelenke wie die Knie beispielsweise. Außerdem wird die Muskulatur im Beinbereich nicht so sehr gefordert. Damit sind höhere Betten ein wichtiger Bestandteil einer möglichst barrierearmen Wohnungseinrichtung.

Daneben bietet ein hohes Bett – wenn es nicht gerade ein komplett geschlossenes Boxspringbett ist – die Möglichkeit zusätzlichen Stauraums. Gerade höhere Betten, die nicht aus verschiedenen Elementen bestehen oder einen eigenen Bettkasten mitbringen, haben einen erhöhten Freiraum unter dem Bett zu bieten. Es gibt verschiedene Unterbettkästen, die Sie mit Kleidung oder anderen Dingen befüllen können und die Sie problemlos unter Ihrem Bett verstauen können. Bei einem erhöhten Bett kann sogar die Möglichkeit bestehen, zwei solcher Kästen zu stapeln und so zusätzlichen Stauraum zu schaffen.

Bett erhöhen – diese Möglichkeiten gibt es

Ein neues Bett ist alles andere als günstig – vor allem in Zeiten ständig steigender Preise ist der Neukauf von Möbeln oft nur vorgesehen, wenn das Mobiliar wirklich nicht mehr brauchbar ist. Gerade hochwertige Betten können aber sehr lange halten. Doch das bedeutet noch lange nicht, dass Sie au ein höheres Bett verzichten müssten.

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie Ihr Bett selbstständig erhöhen können – und dass in den meisten Fällen ohne sonderlich großen Aufwand und auch ohne oder zumindest mit eher moderaten Kosten im Vergleich zum Kauf eines neuen Bettes.

Zweite Matratze

Es ist die wohl einfachste Art, ein Bett zu erhöhen. Sie legen einfach auf Ihre bestehende Matratze eine neue Matratze auf. Damit haben Sie etwas den Effekt eines echten Boxspringbettes. Unabhängig davon bringt diese Möglichkeit den großen Vorteil, dass Sie so die Betterhöhung schnell und unkompliziert rückgängig machen können. Sind die Matratzen unterschiedlich in ihren Eigenschaften, können Sie diese auch regelmäßig tauschen.

AngebotBestseller Nr. 1
Träumegut24 - AquaFlex 16cm Wellness Kaltschaummatratze - 7-Zonen Matratze - Härtegrad...
  • Punktelastische Kaltschaummatratze mit guter Druckentlastung und Stützung. Liegezonen sorgen für Liege- und...
  • Atmungsaktiver und punktelastischer Kaltschaum, 7-Zonen-Schnitt, wendbarer Härtegrad H2&H3 (mittelfest&fest)
  • Pflegeleichter Matratzenbezug aus Mikrofaser, mit Reißverschluss, strapazierfähig und langlebig, bei bis zu...
Bestseller Nr. 2
Traumnacht Easy Comfort Rollmatratze Öko-Tex zertifiziert, Härtegrad 3 (H3), Weiß, 90 x...
  • OPTIMALER SCHLAFKOMFORT - Orthopädische Komfortschaummatratze mit offenporigem Kern, der sich optimal an die...
  • HOCHWERTIGER BEZUG - Atmungsaktive Mikrofaser (100 Prozent Polyester) hochwertig versteppt mit 200g/m²...
  • ATMUNGSAKTIVER KERN - Offenporiger Komfortschaumkern (100 Prozent Polyurethan) ist besonders atmungsaktiv und...

Füße des Bettes erhöhen

Ihr Bett verfügt über vier Füße? Dann ist es besonders einfach, Ihr Bett zu erhöhen. Sie kaufen einfach im Baumarkt vier gleich hohe Holzblöcke und stellen die Füße Ihres Bettes auf diese Blöcke – schon haben Sie die Höhe der Holzblöcke als zusätzliche Betthöhe gewonnen.

Alternativ können Sie auch einfach zwei Balken kaufen und diese entweder an den Seiten des Bettes oder am Kopf- und Fußende einmal über die volle Länge des Bettes legen. Dann stehen die Füße jeweils am Anfang und am Ende des Balkens auf dem Holz. Wichtig ist dabei, dass Sie die Balken genau auf die Länge oder Breite Ihres Bettes zuschneiden lassen. Andernfalls können böse Stolperfallen entstehen. Mit solchen Balken bekommen Ihr Bett zusätzlich eine ganz neue Optik – als würde es auf Kufen stehen.

Betterhöhung online kaufen

Sie möchten die Erhöhung Ihres Bettes nicht selbst zusammenbasteln, sondern sich ganz einfach eine passende Betterhöhung kaufen? Kein Problem. Möbel- und Betterhöhungen können Sie in den unterschiedlichsten Stilrichtungen auch fertig einkaufen. Solche Betterhöhungen werden auf den Boden gestellt und das Bett als solches wird auf die Erhöhung gestellt.

Dabei können Sie Erhöhungen für eckige oder runde Bettbeine kaufen. Ebenso wie Betterhöhungen für Betten, die auf durchgehenden Brettern oder einem kompletten Rahmen stehen. Manche Modelle können Sie dabei so übereinander stapeln, dass Sie die neue Höhe Ihres Bettes ganz individuell festlegen können. Schauen Sie sich einfach einmal in Ruhe in dem riesigen Sortiment des hier aufgeführten Online-Versandhauses um – mit Sicherheit ist auch eine Betterhöhung dabei, die perfekt zu Ihrem Bett passt.

AngebotBestseller Nr. 1
Utopia Bedding 8 Stück Hochwertige verstellbare Möbelerhöher (4 hoch und 4 kurz) -...
  • Das Set mit 4 Abstandshaltern (4 große und 4 kleine = insgesamt 8 Stück), von 7,6 bis 20,3 cm in der Höhe,...
  • Super solides Bett- und Möbelerhöhung kann mit drei Höhenoptionen verstellt werden – bis zu 7,6 cm, 12,7...
  • Das Bettbein passt sicher in die Mulde und kann bequem auf jedem Bett genutzt werden; verfügt über eine...

Bett aus Europaletten selber bauen

Sie möchten nicht nur Ihr Bett erhöhen, sondern spielen mit dem Gedanken, sich ein komplett neues Bett zuzulegen? Sie möchten dabei allerdings frei von den Maß-Zwängen der Möbelindustrie sein und ganz allein entscheiden können, wie hoch, breit oder lang Ihr Bett werden soll? Dann könnte ein selbst gebautes Bett aus Europaletten genau die richtige Lösung für Sie sein. Palettenmöbel liegen nicht nur voll im Trend – sie sind auch vergleichsweise günstig und sehr nachhaltig.

Die klassische Europalette hat eine Länge von 120 cm, ist 80 cm breit und 14,4 cm hoch. Wie hoch Ihr Bett genau werden soll, entscheiden Sie letztlich selbst, indem Sie einfach für sich festlegen, wie viele Paletten Sie übereinanderstapeln möchten. Mit vier Paletten können Sie dabei bereits eine recht große Liegefläche von 160 cm Breite mal 240 cm Länge erreichen. Soll das Bett dann noch eine Höhe von mehr als 40 cm haben, müssen Sie mindestens drei Lagen Paletten übereinanderstapeln. Das bedeutet, dass Sie für Ihr selbst gebautes Bett dann genau 12 Europaletten benötigen – es sei denn, Sie möchten das Bett noch um ein Kopfteil aus einer Palette erweitern. Dann brauche Sie zwei weitere Paletten.

AngebotBestseller Nr. 1
Europalette - Flachpalette - zertifizierte Neuware - Vollholz - EPAL
  • Versand erfolgt bis 2 Paletten per GLS, ab 3 Stück per Spedition EMONS - Lieferzeit 2-5 Werktage - Rechnung...
  • zertifizierte Neuware EUR/EPAL/IPPC - Füße aus Vollholz - kein Pressmaterial
  • Hitzebehandelt (heat treated / HT) nach strengem IPPC-Standard - keinerlei chemische Behandlung

Fazit

Wenn Sie Ihr Bett erhöhen möchten, gibt es verschiedene Wege, dieses Ziel zu erreichen. Auf keinen Fall muss direkt ein neues Bett gekauft werden. Sollten Sie Ihr altes Bett wirklich ausrangieren, können Sie mit einem Bett aus Europaletten für eine nachhaltige und zu 100 Prozent flexible Alternative sorgen.

Schreibe einen Kommentar