Originelle Dekoideen fürs Wohnzimmer

Eine tolle Dekoration macht Ihr Zuhause erst so richtig persönlich und individuell. Der jeweilige Wohnstil können mit diversen Accessoires unterstrichen und die besonderen Vorlieben des Bewohners betont werden.

Das Wohnzimmer ist für viele der zentrale Raum, in dem man sich häufig allein, mit der Familie oder Freunden aufhält. Dank Dekoelementen, die einfach austauschbar sind, können Sie diesem Raum immer wieder ganz nach Geschmack und aktuellem Trend den letzten Schliff verleihen. Die folgenden Dekoideen helfen Ihnen dabei.

Hingucker im Mittelpunkt

Gerade der Sofatisch, oft der Mittelpunkt im Wohnzimmer, verträgt eine hübsche Deko. Besonders zur Geltung kommen hier etwa edle Schalen, kleine Kerzen, Vasen oder Ihre Lieblingsmagazine. Wenn Sie einen kleineren Tisch passend zu einem Einzelsofa besitzen, sollten Sie lediglich Akzente setzen und ihn nicht überladen.

Bei einem großen Couchtisch dagegen können Sie mit verschiedenen Höhen bei der Dekoration spielen. Vasen oder Kerzen sind dafür ideal. Je nach Jahreszeit oder Lust und Laune ist der Couchtisch schnell  neu dekoriert.

Mit Formen, Farben und Materialien spielen

Farben und Materialien können Ton in Ton aufeinander abgestimmt oder gemixt sein. Glänzende Metalltöne wirken mit zarten natürlichen Zweigen, Federn oder Gras besonders edel. Ähnliche Gegenstände, aber aus Holz, Metall und Glas gemixt, erzielen ebenso eine spannende Wirkung.

Bei der Farbwahl ist eine Kombination aus zwei bis drei Farben in unterschiedlichen Nuancen sehr angenehm. Abhängig von der Oberfläche des Sofatisches sind kontrastierende Materialien tatsächlich harmonischer. Also eine Steinschale auf einem Holztisch oder eine Glasvase auf einer Metallplatte.

Mit Textilien gestalten

Wer die Möglichkeit hat, kann sein Wohnzimmer natürlich hin und wieder grundlegend optisch ändern, mit Wandfarben und Bodenbelag. Einfacher, günstiger und schneller geht es mit Accessoires, durch die man einem Wohnraum ebenso mal kurz einen völlig anderen Look verpassen kann.

Textilien sind dabei die beste Möglichkeit, um Ihr Wohnzimmer gemütlich zu dekorieren. Aufeinander abgestimmte Vorhänge, Teppiche, Kissen und Decken unterstreichen den gewählten Stil und können das Zimmer richtig aufpeppen. Besonders harmonisch wirken Farbtöne einer Farbpalette, also etwa Naturtöne, Blau- oder Rottöne. Ein Materialienmix wirkt mit ähnlichen Farben spannend und zusammengehörig zugleich.

Die Natur ins Haus holen

Eine weitere Variante, die gerade stoffliche Komponenten sehr gut ergänzt: Pflanzen bringen die Natur ins Haus. Die Auswahl ist hier so vielfältig, dass jeder nach seinem Geschmack etwas finden kann. Ob nur Grüntöne, Blühpflanzen oder lediglich einzelne grafisch wirkende Zweige oder Gräser in einer Vase – mit diesen natürlichen Dekoelementen wird ein Raum lebendig. Jahreszeiten lassen sich damit besonders gut darstellen: Blütenzweige im Frühling oder Geäst mit Moos und Zapfen im Winter.

Fazit

Jeder hat eine andere Vorstellung von Einrichtung und Deko. Mit kleinen Details wird jedoch das Wohnzimmer, als häufiger Mittelpunkt in einem Zuhause, ein gemütlicher und individueller Raum. Erst durch verschiedene Accessoires und Wohntextilien wirkt er einladend und spiegelt die Persönlichkeit der Bewohner.

Wer Lust hat, kann sich kreativ austoben und immer wieder  neu und originell dekorieren. Besondere Akzente setzt man mit einigen wenigen besonderen Hinguckern oder mit farblich aufeinander abgestimmten Gegenständen oder Textilien. Vor allem der Sofatisch eignet sich besonders, um ihn mit wunderschönen Dekoelementen toll als Wohnzimmermittelpunkt zur Geltung zu bringen.


ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar