Ratgeber Teichbau – rundum wohl fühlen im eigenen Garten

Nun ist es endlich soweit: Sie haben Ihre Traumimmobilie gekauft oder nach den eigenen Vorstellungen gebaut. Sie fühlen sich pudelwohl und genießen die Freizeit in Ihrem eigenen Garten. Doch halt – irgendetwas fehlt. Tipps für den Teichbau im eigenen Garten.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hypotheken.fmh.de zu laden.

Inhalt laden


 

Haben Sie nicht schon lange von einem eigenen Teich im Garten geträumt? Dann wäre doch jetzt genau der richtige Zeitpunkt, sich auch diesen kleinen Traum noch zu erfüllen. Schließlich wertet ein solcher Teich jeden Garten auf – egal, ob es sich dabei um einen Fischteich, einen Schwimmteich oder eine andere Form des Gartenteichs handelt.

Ein Teich bringt Leben in jeden Garten, er dient als Refugium für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und ist das ganze Jahr über wunderschön anzuschauen. Das große Angebot unterschiedlicher Gartenteich-Bausätze und entsprechender Hilfsmittel zum Eigenbau macht es heute für nahezu jeden möglich, sich seinen Traum vom eigenen Gartenteich schnell und kostengünstig zu erfüllen. Und wer nicht selbst Hand anlegen möchte, der lässt sich einen Gartenteich ganz einfach vom Profi realisieren. Die Kosten sind hier allerdings ungleich höher.

Bevor es jedoch zur Sache gehen kann, sollten einige Punkte beachtet und entsprechende Vorüberlegungen angestellt werden. Schließlich eignet sich nicht jede Gartenteichform für jede Gestaltung und Größe eines Gartens. Außerdem möchten Sie sicherlich Ihre eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse mit in das Projekt einbringen, so dass Sie am Ende auch wirklich den Teich erhalten, der perfekt zu Ihren Ansprüchen passt.

Um dies sicherzustellen, werden wir uns in den folgenden Abschnitten einmal die wichtigsten Bauform eines Gartenteichs sowie die grundlegenden Materialanforderungen etwas näher ansehen.

Der klassische Gartenteich mit Fischbesatz

Der klassische Gartenteich bietet einen perfekten Lebensraum für unterschiedliche Fischarten. Hier kann jeder seine Vorstellungen und Wünsche in die Realität umsetzen und die Fische wählen, welche ihm am liebsten sind. Natürlich muss die Teichgröße zum Fischbesatz passen. Dies gilt sowohl für die Größe als auch für die Anzahl der Fische, die im Gartenteich leben sollen.

Ein Klassiker ist der mit Goldfischen besetzte Gartenteich. Diese Fischart hat gegenüber anderen Teichbewohnern entscheidende Vorteile. So sind Goldfische besonders pflegeleicht und witterungsbeständig, sie überleben auch einen durchschnittlichen Winter in der Regel ohne Probleme. Darüber hinaus sind sie günstig in der Anschaffung und relativ anspruchslos, was Fütterung und Pflege angeht.

AngebotBestseller Nr. 1
TetraMin Flakes - Fischfutter in Flockenform für alle Zierfische, ausgewogene Mischung...
  • Mischung aus sieben verschiedenen Flocken. Hergestellt aus über 40 hochwertigen Rohstoffen
  • Besondere Schwimm - und Sinkeigenschaften der Flocken ermöglicht den unterschiedlichen Fischen eine optimale...
  • Patentierte BioActive Formel stärkt das Immunsystem für ein langes Fischleben
AngebotBestseller Nr. 2
Tetra Pond Sticks - Fischfutter für Teichfische, für gesunde Fische und klares Wasser im...
  • Hauptfutter für die tägliche Fütterung aller Teichfische
  • Schnelles Durchweichen für eine leichte Futteraufnahme / Leicht verdaulich für eine geringe Wasserbelastung...
  • Enthält lebensnotwendige Nähr-, Ballast- und Aufbaustoffe, Spurenelemente, Vitamine und Carotinoide

Etwas anders sieht es aus, wenn Sie einem neuen Trend verfallen sind – dem Koi-Karpfen. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Karpfenart aus dem asiatischen Raum, die insbesondere in Japan kultiviert wird. Im Gegensatz zum vorgenannten Beispiel der Goldfische sind Koi-Karpfen wesentlich pflegeintensiver und in der Anschaffung ungleich teurer. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Größen, allerdings benötigen schon die kleinsten Exemplare in der Regel deutlich mehr Platz als ein gewöhnlicher Goldfisch. Auch die Preise für Kois unterscheiden sich ganz deutlich von denen anderer, für den Gartenteich geeigneter Fische. Sie sind um einiges teurer, wobei die Preisgrenze nach oben völlig offen ist.

Der Schwimmteich

Wer bis vor wenigen Jahren in seinem eigenen Garten schwimmen gehen wollte, für den blieb nur, sich einen entsprechenden Pool zu bauen bzw. bauen zu lassen. Die Auswahl solcher Pools ist groß, vom einfachen Aufblasmodell bis hin zum voll versenkten Luxuspool ist alles im Handel erhältlich. Allerdings wirkt ein herkömmlicher Pool, egal wie gut er in den Garten integriert ist, immer ein wenig wie ein Fremdkörper.

AngebotBestseller Nr. 1
Bestway Family Pool Deluxe, Pool rechteckig für Kinder, leicht aufbaubar, blau,...
  • Einfacher Aufbau - Der Family Pool lässt sich schnell aufpumpen und ist ganz leicht aufgebaut
  • Robustes Material - Bestehend aus robustem Vinyl, verspricht der Aufstellpool eine lange Haltbarkeit
  • Ab 6 Jahren - Der Swimmingpool eignet sich für Kinder ab 6 Jahren und hat ein integriertes Ablassventil

Wen das stört, der sollte über einen Schwimmteich nachdenken. Es handelt sich hierbei – wie der Name bereits andeutet – um einen Gartenteich, der keine reine Zierfunktion erfüllt, sondern insbesondere für das Schwimmen konzipiert ist. Das Besondere daran: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Swimmingpool benötigen Sie bei einem Schwimmteich keine technischen Geräte für die Filterung und Aufbereitung des Wassers. Diese Funktion übernehmen die im Teich enthaltenen Pflanzen. Zu diesem Zweck verfügt der Schwimmteich über eine sogenannte Regenerationszone. Sie ist meist als etwas flacherer Randbereich ausgearbeitet, dicht mit Pflanzen bewachsen und sorgt dafür, dass das Teichwasser ständig einer natürlichen Filterung und somit auch Aufbereitung unterzogen wird.

AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Intex Filteranlagenzubehör - Filterkartusche - Typ A - 3 Stück
  • Packung mit 3 Filter für Reinigungskartusche Intex Typ A
  • Die Patrone hat eine Höhe von 20,2 cm
  • Der Außendurchmesser ist 10,8 cm und Innendurchmesser ist 5 cm

Das Schöne am Schwimmteich ist also, dass Sie hierbei keinerlei chemische Substanzen für die Wasseraufbereitung benötigen. Der Teich reinigt sich ausschließlich durch die in ihm enthaltenen Pflanzen von selbst.

Welche Voraussetzungen sollte der Garten für einen Teich erfüllen?

„Platz ist in der kleinsten Hütte“, so lautet ein bekanntes Sprichwort. Dies gilt im übertragenen Sinn zumindest eingeschränkt auch für Gartenteiche. Es gibt sie mittlerweile in vielen unterschiedlichen Größen, so dass sich auch für kleine Gärten problemlos das passende Modell findet.

Sofern Sie sich bereits für einen Gartenteich entschieden haben, stellt sich zunächst die Frage nach dem passenden Standort. Hier gilt: Wünschen Sie einen reichen Besatz an Tieren, sollte der Teich etwas abseits des belebtes Teils Ihres Gartens angelegt werden. Anders bei einem reinen Zierteich: Er kann in direkter Sichtweite einer Terrasse oder eines anderen Sitzplatzes im Garten angelegt werden. Auch die Zahl der Sonnenstunden pro Tag ist wichtig für die „Gesundheit“ Ihres Gartenteichs. Mehr als fünf sollten es nicht sein, andernfalls besteht die Gefahr übermäßiger Algenbildung im Sommer. Dies gilt besonders, wenn der Teich in den heißen Mittagsstunden ungeschützt der Sonne ausgesetzt ist.

Bestseller Nr. 1
Mellerud Algen & Grünbelag Entferner Konzentrat 2.5 l
  • Auf Terrassen oder Mauern entsteht durch feuchtes Wetter oft ein grüner Belag, der einen rutschigen...
  • Der MELLERUD Reiniger beseitigt Algen und Grünbeläge von Stein-, Holz-, Glas-, Kunststoff-, Beton- und...
  • Das Konzentrat hilft dabei, die Unfallgefahr durch rutschige Beläge und den Neubefall mit Algen und...
AngebotBestseller Nr. 2
A.K.B. Algenentferner, Grünbelagentferner 60-Fach Vollkonzentrat 0586(1 Liter), bis...
  • ACHTUNG:Dieser Reiniger arbeitet nicht mit der großen Chemiekeule und benötigt Zeit, zum Teil Monate !.Bitte...
  • Für fast alle wasserfesten Untergründe geeignet wie z.B. Naturstein, ideal für (Mineral-)Putz und...
  • Selbsttätige Reinigung: Normaler Grünbelag verschwinden in der Regel nach einigen Tagen. Schwärze über...

Ansonsten sollten sich Form und Ausgestaltung des Teiches an der restlichen Gartengestaltung orientieren. Es passt beispielsweise schlecht zusammen, wenn der Garten überwiegend aus streng geometrischen Formen und Elementen besteht, der Teich dagegen eine organische, geschwungene Form aufweist.

Was sind die Hauptbestandteile eines Gartenteichs?

Sie haben die Planung für Ihren Gartenteich erfolgreich abgeschlossen? Dann kann die praktische Umsetzung beginnen! Dafür benötigen Sie zunächst eine Liste mit den Bauteilen für Ihren Gartenteich. Hier eine erste Übersicht der Hauptbestandteile:

Teichbecken / Teichfolie

Zunächst stehen Sie vor einer echten Grundsatzentscheidung: Ein fertiges Teichbecken kaufen, oder den Teich individuell auf Basis einer speziellen Folie anlegen? Jede Bauform hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. So sind Teiche aus vorgefertigten Becken besonders robust und einfach zu installieren, allerdings unterliegen sie einer gewissen Größenbeschränkung. Daher sollte ein solcher Teich auch in regelmäßigen Abständen (ca. alle fünf Jahre) generalüberholt werden.

Bestseller Nr. 1
Sika Premium PVC Teichfolie Flächen: 2 m² bis 80 m² & Stärken: 0,5 mm / 1,0 mm / 1,5...
  • - Markenprodukt von SIKA (Made in Germany) Premium PVC Teichfolie, hochelastisch und reißstabil, 15 Jahre...
  • - erstklassige Qualitätsware 2 bis 80 qm für Koiteich, Gartenteich, Schwimmteich, Bachlauf, Naturpool,...
  • - UV-beständig, Schweißnahtbeständig, Verrottungsbeständig, Fisch und Pflanzenverträglich,...
Bestseller Nr. 2
Miracle 3 m x 2 m Teichfolien Zuschnitt PVC, UV- und witterungsbeständig, Schwimmteich...
  • Unsere Teichfolie ist resistent gegen UV-Strahlung, Sonnenlicht und Temperatur und wird überhaupt nicht...
  • Die einzigartige Verbundstruktur bietet eine hohe Beständigkeit gegen Eindringen oder Beschädigungen durch...
  • Die umweltfreundliche Gartenteich Folie zeichnet sich zudem sowohl durch enorme Flexibilität, als auch durch...

Teiche auf Basis flexibler Folie können dagegen in jeder gewünschten Größe realisiert werden. Dafür ist ihr Bau aufwendiger und somit teurer. Außerdem hält herkömmliche PVC-Folie nicht unbegrenzt, es könnte also ebenfalls eine Grundüberholung des Teiches nach einigen Jahren fällig werden. Robuster ist die relativ neue Teichfolie aus EPDM, einem synthetisch hergestellten Kautschuk, der allerdings nicht gerade einfach zu verarbeiten ist.

Die Technik

Ob und wie viel Technik für den Betrieb eines Gartenteichs notwendig ist, hängt von vielen Faktoren ab. Es war bereits die Rede vom optimalen Standort für einen Gartenteich. Genau dieser hat auch einen großen Einfluss auf die Notwendigkeit einer Wasserumwälzung und Filterung. Generell gilt: Je schattiger der Standort und größer der Teich, desto weniger Maßnahmen sind zur Reinigung und Filterung des Wassers notwendig. Ein großer Teich kann sich durchaus von selbst reinigen.

Kleinere Teiche benötigen dagegen fast immer eine Filterung – insbesondere dann, wenn sie mit Fischen besetzt sind. Der Grund: Die Ausscheidungen und Futterreste erhöhen die Konzentration an Stickstoff und Phosphat im Wasser, ohne Hilfsmittel würde das Wasser schon nach kurzer Zeit umkippen.

Extras für den Teichbau im Garten

Es gibt mittlerweile unzählige Extras, mit denen ein Gartenteich ausgestattet werden kann. Beispiele dafür sind Springbrunnen, Bachläufe oder Inseln. Naturgemäß macht jedes Extra den Teich teurer, manche wirken sich darüber hinaus auch auf die Pflegebedürftigkeit des Teiches aus. So kann z. B. ein Springbrunnen bei kleineren Teichen ein wertvolles Hilfsmittel zum Einbringen von Sauerstoff sein, indem das Wasser besser umgewälzt wird.

Muss der Bau eines Gartenteichs genehmigt werden?

Ob Sie den Bau Ihres Gartenteichs von der zuständigen Behörde genehmigen lassen müssen, hängt von dessen Größe ab. Außerdem sind die Bedingungen von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Als grober Richtwert gilt: Beinhaltet der Teich mehr als 100 Kubikmeter Wasser und/oder ist tiefer als 1,50 m, kann eine Baugenehmigung notwendig werden. Kümmern Sie sich unbedingt vor Baubeginn um ein solches Dokument, ansonsten drohen teure Nachbesserungsarbeiten oder gleich ein kompletter Baustopp.

Fazit

Erfolgreicher Teichbau ist keine Geheimwissenschaft, sondern lediglich eine Frage guter Planung und gewissenhafter Durchführung. Wer den Teich nicht nur an seine persönlichen Bedürfnisse, sondern auch an die Gegebenheiten vor Ort anpasst, wird sehr lange Freude daran haben und reduziert den Wartungs- und Pflegeaufwand auf ein Minimum.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hypotheken.fmh.de zu laden.

Inhalt laden


 

Tipps, Empfehlungen und Informationen

Unsere Finanzrechner helfen Ihnen bei der Planung und Realisierung


ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar