Toaster kaufen – So finden Sie den geeigneten Brotröster

Haben sie bereits einen passenden Toaster gefunden? Und sind sie rundum zufrieden? Tipps, was Sie beim Toaster Kaufen beachten sollten.

Wie viel sollte überhaupt ein guter Toaster kosten und welche Eigenschaften für Ihre Küche bieten? Benutzen sie ihren Toaster oft oder nur gelegentlich, sollte er Langlebig sein?

Toaster findet man fasst in jedem Haushalt, da es ein beliebtes Produkt ist, um Backwaren in etwas Schmackhaftes zu verwandeln. Die Auswahl ist riesig und kann bei der Suche einiges an Stress mit sich bringen.

Mit welchen Features sollten Sie einen Toaster kaufen

Welcher Toaster bietet also die besten Features für den perfekten Start in den Tag und sonst auch als zuverlässiger Begleiter, der ihren Vorstellungen eines ideal gerösteten Toastbrotes erfüllt? Welche Konsistenz sollte das getoastete Produkt haben? Außen knusprig und innen schön weich?

Dabei kommt es natürlich auch auf die Geschwindigkeit, Gleichmäßigkeit und den Bräunungsgrad an sowie die Backware, die geröstet werden soll. Dazu zählen etwa  Bagels, Toastbrot oder anderes Brot in dicken oder dünnen Scheiben.

Bestseller Nr. 1 Philips HD2581/90 Toaster, integrierter Brötchenaufsatz, 8 Bräunungsstufen, schwarz
AngebotBestseller Nr. 2 Philips HD2637/90 Toaster, 7 Stufen, Brötchenaufsatz, Stopp-Taste, 1000 W,...
AngebotBestseller Nr. 3 SEVERIN AT 2509 Automatik-Toaster (1.400 W, 2 Langschlitzkammern, für bis zu 4...

Bezogen auf die Gleichmäßigkeit sollte ein guter Toaster beide Seiten gleich stark und ebenmäßig rösten, sodass die Scheiben eine einheitliche Qualität erhalten. Bei nicht so guten Toastern lässt nach mehrfacher Verwendung die Toastqualität für gewöhnlich nach. Sie werden von Gebrauch zu Gebrauch heißer und lassen das Toast recht schnell verbrennen.

Aus welchem Material sollte ein gekaufter Toaster bestehen?

Für üblich bestehen Toaster aus hitzebeständigen Kunststoffen oder Aluminium. Sie besitzen

einen Timer, verschiedenartige Schlitze für unterschiedliche Backwaren und Scheiben und spezielle Sicherheitsfunktionen. Es gibt manuell einstellbare Maschinen, bei denen man mit einem drehbaren Schalter die Zeit einstellen kann. Oft mit dabei ist ein Thermostat, durch den man den gewünschten Bräunungsgrad bestimmen kann. Moderne Modelle arbeiten mit einer digitalen Steuerung, die den Toaster durch eine Pup-up Funktion automatisch abschaltet und das Toast nach oben wirft. Somit werden Verbrennungen verhindert.

Für ein besseres und hochwertigeres Gefühl sollte es einen Knopf geben, der das Toast sanft zum Rösten herunter und auch wieder sanft nach oben lässt. Überdies gibt es heutzutage multifunktionale Toaster, die das Leben mit neuen Möglichkeiten wesentlich erleichtern können.

Lagern Sie ihr Brot gern im Gefrierschrank? Dann brauchen sie einen Helfer, der ihnen ein schnelles Auftauen ermöglicht, sodass sie selbst Eingefrorenes rasch verzehren können – wann immer Sie wollen. Wenn Sie mit einem schwächeren Ergebnis zufrieden sind, können Sie jedoch auch einen Toaster verwenden, der keine Auftaufunktion besitzt.

Welche Vorteile hat ein Toaster mit Bageleinstellung?

Oder essen sie gern Bagels? So empfiehlt sich ein Toaster mir einer Bageleinstellung, durch die nur eine Seite des Bagels geröstet wird. Zu einem guten Toaster gehört außerdem eine einfache Reinigung. Wer möchte schon unangenehm Gerüche im ganzen Haus verteilt haben, da man die verbrannten Überreste nach dem Toasten nicht entfernen kann? Demzufolge ist ein leicht zu entfernendes Krümelfach eine wichtige Eigenschaft des Toasters. Es hat sich außerdem herausgestellt, dass ein in der Front angebrachtes Krümelfach am einfachsten zu bedienen und zu säubern ist.

Bestseller Nr. 1 Lékué Bagels, Silikon, braun; 10,3 cm; 6 Stück
Bestseller Nr. 2 Schär Bagels glutenfrei, 400 g

Durch Hochwertigkeit kann man sich immer auf seinen Toaster verlassen, vermeidet unangenehme Gerüche und verdorbene Lebensmittel und freut sich auf ein garantiert einzigartiges Geschmackserlebnis.

Beim Toaster kaufen auch auf die Schlitztiefe achten

Je nachdem, welche Art von Brot sie geröstet haben wollen, kann die Schlitztiefe und Schlitzbreite variieren. Unter anderem hängt die Schlitzanzahl von der Größe ihres Haushaltes ab. Wenn sie nur allein oder zu zweit leben, reicht ein Toaster mit zwei Schlitzen vollkommen aus. Im Familienleben ist es dennoch schöner, wenn der Morgen entspannter abläuft und jeder schnell und bequem zu seinem Frühstück kommt. In diesem Fall empfiehlt sich ein Toaster mit vier Schlitzen.

Bei diesem Modell sollten die beiden Spalten unabhängig voneinander arbeiten, um Energie zu sparen. Bei der Anschaffung muss man zusätzlich bedenken, dass der Vierer-Toaster doppelt so groß ist wie ein gängiges Gerät. Vergewissern sie sich, dass sie genügend Platz bei sich in der Küche haben. Das Design kann hier zusätzlich eine entscheidende Rolle spielen. Eine zugestellte Küchenzeile behindert beim Kochen und den Essensvorbereitungen. Ein kluges und kompaktes Design sorgt dafür, dass der Toaster nahezu unauffällig seine Arbeit macht.

Wie viel kostet ein guter Toaster?

Mit Blick auf den Preis kann man sagen, dass dieser nicht immer etwas mit Qualität zu tun hat. Vor allem bei Markenprodukten zahlt man wohl hauptsächlich für den Namen. Selbst günstige Toaster können einen guten Job machen. Die Preisspanne liegt hier ungefähr zwischen 15 und mehr als 150 Euro.

Extrem Hochwertige Toaster wie im Gastronomiebereich sind einfach zu bedienen und zu reinigen sowie stets zuverlässig. Der normale Haushalt braucht sich natürlich nicht solch eine teure Maschine anzuschaffen. Allgemein kann man sagen, dass Toaster mit mehreren Schlitzen auch mehr kosten und die billigen komplizierter aufgebaut sind. Das heißt, man muss zum Handbuch greifen, um herauszufinden, wie man zum Beispiel das Krümelfach öffnet und reinigt.

Wie bei allem ist die Entscheidung über den Kauf ganz individuell – angepasst an ihren Lifestyle.  Überlegen sie sich genau: Was brauche Ich? Und wie sieht es mit meinem Budget aus?

 

 


ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar