Home Aktuelles Baggerarbeiten – schweres Gerät einfach mieten und Geld sparen
Baggerarbeiten – schweres Gerät einfach mieten und Geld sparen
logo

Baggerarbeiten selbst machen spart Kosten und macht Spaß. Und: Schweres Gerät muss man nicht kaufen – eine Zeit lang mieten und intensiv nutzen reichen völlig.
Inhalt

Seinen Garten komplett selbst gestalten, von der Planung bis zu allen Tätigkeiten des Garten- und Landschaftsbaus: Das ist ein Traum vieler Hausherren. Und er kann Wirklichkeit werden – bis hin zu selbst ausgeführten Baggerarbeiten. Vor allem für letztere gehen die Vorstellungen von Häuslebauern sogar über das Anlegen eines Gartenteiches hinaus. Sie möchten zum Beispiel den Bauaushub für das geplante Eigenheim selbst in die Hand nehmen. Auch das ist möglich. Wer allerdings Laie ist, sollte sich für letzteres im Vorfeld mit ausreichend Informationen versorgen.

Ob es ein großer und tiefer Aushub sein soll oder einer von wenigen Quadratmetern – auf dem eigenen Grund und Boden sind Laien sämtliche Arbeiten gestattet. Dafür können sie sich entsprechendes Gerät für die Erdbewegung tage- oder wochenweise ausleihen. Die Preise für das Baggerarbeiten in Eigenregie sind deutlich geringer als beim Beauftragen eines Fachunternehmens. Und der Spaßfaktor spielt – ganz am Rande – ebenfalls eine nicht ganz untergeordnete Rolle. Denn welcher kleine Junge hat nicht einmal davon geträumt, einen Bagger selbst zu steuern? Da kann beim geplanten Aushub für den Gartenteich ganz einfach das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden werden. Ist die Gartenplanung abgeschlossen, kann das Projekt auch schon in die Praxis umgesetzt werden.

Mit Baggerarbeiten die Erde einfach selbst bewegen

Wer Erdarbeiten durchführen möchte will Sand oder Erdreich versetzen. Im privaten Umfeld ist es oft das Vorhaben, einen Gartenteich selbst anzulegen. Ist für diesen ein Volumen von etwa fünf Kubikmetern geplant, werden diese natürlich nicht mit Muskelkraft ausgehoben. Dies ist der Grund, weshalb sich Hobbygärtner für einen solchen Zweck einen Bagger mieten. Für den Aushub einer Grube für den künftigen idyllischen Gartenteich muss natürlich auch niemand den 20-Tonnen-Bagger ausleihen, den man von einer Großbaustelle kennt! Sinnvoll ist die handliche Baggervariante von 0,8 bis 1,5 Tonnen Eigengewicht.

Den landläufig auch als „Minibagger“ bekannten 0,8-Tonner erkennt man daran, dass er vom Umfang ein wenig an einen Aufsitzrasenmäher erinnert – natürlich auf Ketten und mit einem Baggerarm ausgestattet. Für Baggerarbeiten im Garten ist dieses kleinste Baggermodell gut geeignet – wegen seiner Ausschachtungstiefe von rund 1,7 m und seiner Arbeitsreichweite von etwa 3 m. Des Weiteren wird ein Bagger-Amateur mit diesem 12 PS starken Arbeitsgerät auf Anhieb viel besser zurechtkommen als mit einem größeren Baggermodell – das vor allem für diesen Zweck schlichtweg ungeeignet ist.

Was kosten Baggerarbeiten mit Eigenleistung?

Wer sich gegen das Beauftragen eines Garten- und Landschaftsbauunternehmens und für Eigenleistung entscheidet, wird als Argument dafür auch die Kostenersparnis nennen. Denn um einen 0,8 oder 1,1 Tonnen schweren Bagger für einen Tag zu mieten, ist mit deutlich weniger als 200 Euro zu kalkulieren. Das nächstgrößere Modell mit 1,5 Tonnen Eigengewicht schlägt mit etwas über 200 Euro pro Tag zu Buche. Pro Woche müssen für jedes der Modelle ca. 700 bis 900 Euro netto berechnet werden. Für die Bedienung des Baggers jedoch müssen Hobbygärtner keine weiteren Kosten berechnen.

Richtig lukrativ wird es, die Baggerarbeiten im Garten selbst zu machen, wenn es um die komplette Gartengestaltung eines Neubaus geht. Denn wird für diesen Part ein Fachunternehmen beauftragt, ist mit zusätzlichen Kosten in Höhe von rund 18 Prozent der Bausumme zu rechnen. Beträgt diese beispielsweise 350.000 Euro, müssen rund 63.000 Euro zusätzlich für die Gartengestaltung aufgewendet werden. Wer sich nun einen Bagger mietet und sämtliche Erd- und weiteren Arbeiten selbst erledigt, kann sich die Aufwendungen für die Arbeitsleistung sparen – in unserem Beispiel wären das etwa 20.000 Euro, die Bauherren durch Eigenleistung im Garten sparen können. Da fallen die Kosten für die Baggermiete im Vergleich kaum ins Gewicht.

Tipps, Empfehlungen und Informationen

Unsere Finanzrechner helfen Ihnen bei der Planung und Realisierung

Weitere Artikel zum Thema

TitelInhalt
Ratgeber Gartenbank aus HolzDie Gartenbank aus Holz hat eine lange Tradition. Gleiches gilt für Stühle, Betten, Schränke oder Tische geht. Möbelstücke aller Art, …2019-12-08 16:03:42

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published.