Smarte Garage – wenn sich das Tor wie von Geisterhand öffnet

Die Garage kann zur smarten Garage werden und so die Bequemlichkeit der Bewohner steigern. Der Ratgeber zeigt, wie das funktioniert.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hypotheken.fmh.de zu laden.

Inhalt laden


 

Das Smart Home bietet immer mehr Anwendungsmöglichkeiten im eigenen Zuhause. Inzwischen lassen sich fast alle Abläufe in sämtlichen Zimmern wie Küche, Wohnzimmer und sogar im Außenbereich miteinander verknüpfen und optimieren.

Denn wer kennt nicht solche Situationen, in denen man sich eine smarte Garage wünscht. Beispielsweise wenn man von der Arbeit nach Hause kommt und es draußen in Strömen regnet. Wer dann das Garagentor von Hand öffnen muss, würde sich über eine smarte Garage durchaus freuen. Mit diesen und vielen weiteren lästigen Tätigkeiten des Alltags beschäftigt sich das Smart Home und optimiert das eigne Haus zu einem intelligenten System. Und auch im Bereich Garage und Auto wurde viel nachgerüstet.

Bestseller Nr. 1
HORI® Garagentor mit Antrieb und Handsender I Sektionaltor gedämmt I viele Größen...
  • LIEFERUMFANG: Sektionaltor Komplettset | bestehend aus einem Lamellenpaket (4 Lamellen) | 1x Zargenpaket |...
  • WOODGRAIN OPTIK: die Torlamellen verfügen über pulverbeschichtete Oberfläche mit einer geprägten...
  • DOPPELWANDIGE LAMELLEN: die qualitativ hochwertigen 40 mm starken Lamellen sind mit Polyurethan ausgeschäumt...
Bestseller Nr. 2
Garagentorantrieb Easy 800 Inkl. Schiene und 2 Stk. Handsender - Torantrieb -...
  • 800 N Garagentorantrieb mit kraftvollem und langlebigem Motor
  • Ausgelegt und zugelassen für Holztore-Schwingtore bis max.: 7 m² Torfläche/ 3500 mm Torbreite/ 2250 mm...
  • Inkl. 2 Stk. Slider-Handsender

Das smarte Garagentor – mehr Komfort nicht nur bei Regentagen

Eine Option, das eigene Zuhause smart zu gestalten, ist ein smartes Garagentor Mit einem smarten Garagentor kann die Garage per Knopfdruck geöffnet und geschlossen werden. Dabei lässt sich das Öffnen und Schließen des Garagentors mithilfe einer über WAN laufenden Garagentor-Steuerung managen. Diese läuft über einen Controller, der eine Verbindung zwischen dem mobilen Endgerät und dem eignen WLAN herstellen kann. Zusätzlich zum Öffnen und Schließen des Tores lassen sich weitere Komponenten integrieren. Ist das Smart Home-System auch die Beleuchtung eingebunden, können beide Funktionen über Einstellungen miteinander verbunden werden. Auf diese Weise geht zum Beispiel automatisch das Licht im Zusammenhang mit dem Befehl “Garagentor öffnen” an. So wird das Tor per Knopfdruck oder Smartphone bedient und gleichzeitig das Lichtsystem entsprechend angepasst. Zusätzlich kann das Belüftungssystem des Hauses in das Smart Home-Konzept integriert und auf die smarte Garage abgestimmt werden. Wer zudem auch noch auf den Knopfdruck verzichten will, kann sich für eine zweite, teurere Variante entscheiden, bei der das Auto per Sensoren und Verbindungen erkannt wird und sich in Folge das Tor wie im Wunderland öffnet.

Mehr Sicherheit mit dem smarte Garagentor

Das intelligente Garagentor bietet dabei nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit. Ist dieses vorhanden, kann aus der Ferne geschaut werden, wie der Status der Garage ist. Zudem können Benachrichtigungen an das Smartphone geschickt werden über alle Aktivitäten des Tores. Außerdem bieten manche Anbieter mit ihren Geräten die Option, das Tor zu einer bestimmten Zeit automatisch abzuschließen. So muss der Bewohner sich keine Gedanken mehr darüber machen und kann beruhigt schlafen gehen.

Zusätzlich zur Garage lässt sich auch das Auto optimieren. Smarte Cars überzeugen vor allem durch ihre Kompatibilität und bieten mehr Flexibilität. Somit wird das Smart Home – im übertragenen Sinn – mobil, und Dinge, die sich einfach im Smart Home erledigen lassen, können nun auch vom Auto aus gemacht werden. Dabei beginnt die smarte Funktion mit einem Sprachassistenten. Durch das Steuern per Stimme muss nicht der Blick von der Straße und die Hand nicht vom Steuer genommen werden. Die Sicherheit während des Fahrens bleibt so erhalten. Mithilfe einer Internetverbindung und eines integrierten Assistenten können verschiedene Dinge erledigt werden: Listen können erstellt werden, das Smart Home überwacht werden.

Bestseller Nr. 1

Zudem lassen sich die Smart Cars gut mit dem Smartphone verbinden. Über einen im Auto eingebauten Bildschirm werden das Smartphone und seine Apps projiziert. Nun können WhatsApp und Co verwendet werden. Anrufe werden über die Lautsprechanlage erledigt und die Lieblingsmusik bei Spotify angespielt. Der eingebaute Bildschirm wird oft auch mit einem integrierten Navigationssystem geliefert. So sparen Sie sich den Kauf von diesem und das Navi-Gerät fliegt nicht mehr durch die Gegend. Dabei lässt sich auch das beliebte Lautsprechersystem Alexa in das Auto holen. Mit Befehlen lassen sich so Aktionen in die Wege leiten. Sogar beim Tanken kann Alexa helfen. Denn nun ist es möglich mithilfe der Lautsprecheranlage den Tankvorgang zu bezahlen und das alles vom Auto aus.

Das smarte Auto bietet jede Menge Unterhaltung

Auch in punkto Entertainment gibt es neue Möglichkeiten. Denn durch die Vernetzung des Smart Homes mit dem Smarten Auto wird es möglich, das laufende Fernsehprogramm im Auto weiter zu genießen. Um dies zu gewährleisten müssen die entsprechenden Geräte kompatibel sein. Ist das gegeben, wird das Entertainment in das eigene Auto verfrachtet. Dazu wird lediglich ein Stick benötigt, der die Möglichkeiten mit ins Auto nimmt.

Mehr Sicherheit im smarten Auto

Aber auch die Sicherheit soll im Auto bei den Smart Cars verbessert werden. So sind in diesem Bereich die sogenannten Dashcams auf den Markt gekommen. Diese Autokameras werden an dem Rückspiegel befestigt und nehmen nach vorne gerichtet das Straßengeschehen auf. Vor allem bietet dieses Gerät die Möglichkeit einer Beweisführung, sollte es einmal zu einem Unfall im Straßenverkehr kommen. Dabei sind die Dashcams mit einer GPS-Funktion ausgestattet, wodurch die Position des Autos bestimmt werden kann. Sie zeichnen einen Film auf, indem außerdem die Uhrzeit und die Geschwindigkeit des Wagens aufgezeichnet werden. So können gegebenenfalls fälschliche Aussagen widerlegt werden. Die Situation kann noch einmal analysiert werden.

AngebotBestseller Nr. 1
APEMAN Dashcam 1080P Full HD DVR Autokamera 3 Zoll LCD-Bildschirm 170 ° Weitwinkel,...
  • 1080P FULL HD DASH CAM - Das 3 Zoll große LCD-Display der Dash Cam liefert mit seinem 1080p FHD Objektiv...
  • 170 ° SUPERWEITWINKEL - Die Dash Cam verfügt über ein 170 Grad Superweitwinkelobjektiv und ermöglicht so...
  • BESCHLEUNIGUGNSSENSOR - Durch den eingebauten Gravitationssensor erkennt die Kamera plötzliche...

Vielfältige Vorteile der smarten Garage

All diese Features bringen Vorteile mit sich. Aufgrund der Verbindung des Garagentors mit dem Smartphone kann der Status des eignen Hauses kontrolliert werden und das Tor beim Vergessen nachträglich per Knopfdruck geschlossen werden. Das erhöht die Sicherheit. Dabei bietet die Knopfdruck-Funktion einen höheren Komfort. Schnell und simpel lassen sich so Aktionen durchführen, und durch die Verbindung mehrerer Komponenten ist die Steuerung leicht. Auch die Sprachfunktionen und Displays im Smart Car, die mit erweiterten Funktionen viele Aufgaben ausführen können, erhöhen den Komfort. Aber auch das Entertainment des Hauses wird im Auto ausgeweitet und bietet mehr Möglichkeiten, die das Smart Home mobil machen. Dabei gibt es verschiedene Anbieter, die sich mit dem Thema smarte Autos und smarte Garagen beschäftigt haben. Sie haben unterschiedliche Produkte konzipiert und ermöglichen eine smarte Nutzung des mobilen Bereiches unseres Lebens.

Anbei finden Sie eine Liste von einigen bekannten Anbietern:

  • Chamberlain
  • Craftsman
  • Overhead Door
  • Life Master
  • Gogogate
  • Amazon
  • iTracker
  • Garmin

 

Das Smart Home wird mobil. Schon längst ist es schleichend ein Teil unseres alltäglichen Lebens geworden, der viele Vorgänge vereinfacht. Dabei muss jeder selbst schauen, welche dieser er als sinnvoll erachtet und kann seine Garage und sein Auto so aufrüsten, wie es zu ihm passt.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von hypotheken.fmh.de zu laden.

Inhalt laden


 

Tipps, Empfehlungen und Informationen

Unsere Finanzrechner helfen Ihnen bei der Planung und Realisierung


ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar