Die Bewässerungsanlage – Arbeitserleichterung für den Garten

Damit Pflanzen leben und wachsen können, benötigen diese Wasser. Eine automatische Bewässerungsanlage kann dabei Geld und Zeit sparen.

Ein modernes System arbeitet mit einer Pumpe und einer Zeitschaltuhr, womit genau die richtige Menge an Wasser jeden Tag den Pflanzen zugeführt wird.

Planung der Bewässerungsanlage erster Schritt

Soll eine automatische Bewässerungsanlage installiert werden, dann werden von der zu bewässernden Fläche diverse Informationen benötigt. Zunächst kann ein Plan auf Papier aufgezeichnet werden. Denn die Anlage soll so effizient wie möglich arbeiten.

Zusätzlich muss auch die Durchflussmenge gemessen werden, der Wasserdruck kann bei dem örtlichen Wasserwerk erfragt werden, und die Wasserquelle ist sehr wichtig. Je nach zu beregnender Pflanze und je nach Wurfweite werden die Sprüher oder Regner ausgewählt. Der Plan auf dem Papier für die Gartenbewässerung zeigt die Umrisse des Gartens, die Grenzen des Grundstücks, Beete, Hecken, Büsche, Rasen und Wege. Am ehesten sollte diese Planung allerdings ein Fachmann durchführen, damit auch geld- und zeitsparend gearbeitet wird. Dafür bieten sich Landschaftsarchitekten oder Systeminstallateure an.

Die automatische Bewässerungsanlage sorgt bei einem Garten für eine völlig autarke Wasserversorgung. Die Arbeit wird dem Menschen mit einer programmierbaren Schaltuhr abgenommen, und dann wird die Arbeit mit absoluter Regelmäßigkeit durchgeführt. Die Schaltuhr hat für eine automatische Bewässerungsanlage eine wesentliche Bedeutung. Denn die Wasserdüsen werden durch Elektromagnetventile geschlossen und geöffnet. Die automatische Bewässerungsanlage hat in der Regel auch einen Regensensor, damit bei Regenfällen keine Wasserverschwendung entsteht. Generell gibt es die Anlagen als Tröpfchenbewässerung oder als unterirdisch verlegte Rohrsysteme.

Werkzeuge für die Bewässerungsanlage

Für die Installation werden Werkzeuge wie Schraubenzieher, Anschlüsse, Schaufel, Bohrer, Metermaß, PE-Rohre oder Schläuche, PVC-Winkel und -Fittings, Schellen, Schraubenschlüssel, Zement und Spaten verwendet. Die Grundausstattung sind Elektromagnetventile, Steuergerät und Regner.

Von der zu beregnenden Fläche und von der Reichweite hängt die Anzahl der Regner ab. Die Sprüher oder Regner können rotierend oder feststehend sein. Ist der Wasserdruck zu hoch, dann wird ein Druckminderer benötigt. Bei Niedrigdruck zwischen zwei und fünf Bar funktionieren die Druckminderer am besten.

Wer die Sprüher verteilen möchte, der nimmt für kleine Flächen Düsen mit einer geringen Reichweite von maximal vier Metern. Für große Flächen sind Turbinen bestimmt, denn hier liegt die Reichweite bei bis zu fünfzehn Metern. Werden Beregner mit mittlerer Reichweite ideal aufgeteilt, dann wird eine gleichmäßige Wasserversorgung erzielt.

Durch eine automatische Bewässerungsanlage muss keiner einen Gärtner beschäftigen oder mit Gießkanne und Schlauch selber gießen. Die Anlage ist bequem und macht sich schnell bezahlt. Für das Frühjahr bis zu dem Spätherbst ist für eine optimale Wasserversorgung gesorgt. Dank dem genau definierten Feuchtigkeitsbedarf gibt es eine Einsparung beim Wasser. Bei natürlichen Niederschlägen gibt es keinen Wasserverbrauch und keine Bewässerung.

Die Anlagen sind für beinahe die Bewurzelung und die Bepflanzung und für jedes Garten Grundstück geeignet. Die arbeitsintensive und zeitaufwendige Bewässerung des Gartens wird durch die moderne Technologie zur puren Erholung.

AngebotBestseller Nr. 1
Gardena city gardening Urlaubsbewässerung: Pflanzenbewässerungs-Set für drinnen und...
  • Keine Programmierung: Das Komplett-Set ist sofort einsatzbereit und lässt sich einfach bedienen
  • Individueller Wasserbedarf: Die 3 Verteiler mit je 12 Ausgängen für die unterschiedlichen Wasserbedürfnisse
  • Drinnen oder draußen: Der isolierte Transformator kann im Haus, wie auch im Outdoorbereich verwendet werden
AngebotBestseller Nr. 2
Solar Bewässerungssystem Waterdrops Komplettset Pflanzenbewässerung mit 15 Sprinklern...
  • Ein im Wasserfilter integrierter Wasserstandsmesser schaltet das System bei einem zu geringen Wasserstand...
  • ACTIV ENERGY 20 V, Li-Ion, 2.0 Ah, 36 Watt hours.
  • Output: 20 V.
AngebotBestseller Nr. 3
Gardena Bewässerungssteuerung Select: Automatische und zeitsparende Bewässerung,...
  • Automatische Bewässerung: Mit einer Gardena Bewässerungssteuerung wird Ihr Garten zuverlässig und...
  • Flexible Bewässerung: Es lassen sich drei unterschiedliche, voneinander unabhängige Zeitpläne...
  • Einzigartige Benutzeroberfläche: Einfache und intuitive Programmierung dank Dreh- und Drückprinzip
AngebotBestseller Nr. 4
Ehomfy Bewässerungssystem Garten, 40m Mikrodrip Automatische Bewässerung mit...
  • 🏡【2 Sprühvarianten】Die Düsen dieses Bewässerungskits verfügen über zwei Arten der Wasserabgabe:...
  • 🏡【Kompatibel mit verschiedenen Wasserhähnen】Ehomfy Automatic Watering verfügt über 3 Arten von...
  • 🏡【Freundliche Benutzungshinweise】Um eine feste Verbindung zu garantieren, tauchen Sie bitte das...
Bestseller Nr. 5
Ultranatura Bewässerungsanlage, automatisch und einfach per LCD-Anzeige zu bedienen /...
  • Programmierbare Bewässerung für bis zu 10 Topfpflanzen, nutzbar im Innenbereich und Gewächshaus für alle...
  • Das automatische Bewässerungssystem verfügt über eine selbstansaugende Wasserpumpe und kann für eine...
  • Bewässerungshäufigkeit und -dauer sind elektronisch einstellbar: zum Beispiel die Häufigkeit pro Tag und...
Bestseller Nr. 6
Blumfeldt Greenkeeper - Bewässerungsset, Bewässerungssystem,...
  • AUTOMATISCH: Die Blumfeldt Greenkeeper Bewässerungsmaschine ermöglicht es Ihnen, den Urlaub zu genießen,...
  • KONTROLLBAR: Mit Hilfe der Kontrolleinheit kann die Bewässerung nach Bedarf täglich programmiert werden. Bis...
  • KOMPLETTES SET: Das Blumfeldt Greenkeeper Komplett-Set besteht aus zwei Schläuchen unterschiedlicher Dicke,...

ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar