in

Acrylglas schneiden – Schritt für Schritt

Wie lässt sich Acrylglas zurecht schneiden? Foto: ©RPHOTOWORKS / stock adobe

Wie lässt sich Acrylglas zurecht schneiden? Foto: ©RPHOTOWORKS / stock adobe

Wenn Sie Acrylglas in irgendeiner Form in Ihrem Haushalt verarbeiten möchten, werden Sie um das Acrylglas schneiden, nicht herumkommen. Denn dieses Produkt wird zumeist als Meterware geliefert und muss daher auf die passenden Maße zugeschnitten werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Platten auf die von Ihnen benötigten Maße bringen können. Der Begriff „schneiden“ kann dabei schon mal etwas verwirren.

Denn eigentlich wird Acrylglas nicht mit einer Schere oder einem Messer geschnitten, sondern ganz klassisch gesägt. Doch bevor wir uns mit den besten Möglichkeiten rund um einen sauberen Schnitt befassen, klären wir einmal ab, was Acrylglas überhaupt ist und wo man es am besten einsetzen kann.

Was ist Acrylglas?

Haben Sie schon mal die Frage gehört: „Haben Sie ein Tempo?“ Damit ist natürlich nicht gemeint, dass die fragende Person ausschließlich ein Papiertaschentuch der Marke „Tempo“ haben möchte – es reicht auch eines der zahlreichen anderen am Markt erhältlich Marken. Aber der Marktführer „Tempo“ ist inzwischen bereits zu einer Art Namensgeber für das gesamte Produkt geworden.

Ähnliches ist auch beim Acrylglas passiert. Denn heute kennt man Acrylglas besser unter der Bezeichnung „Plexiglas“. Dabei ist Plexiglas eigentlich nur eine eingetragene Marke eines Herstellers von Acrylglas. Der chemische Name für das fertige Acrylglas lautet Polymethylmethacrylat.

Plexi- oder Acrylglas gibt es als gegossenes oder als extrudiertes Produkt. Die Herstellungsverfahren sind unterschiedlich. Die Materialeigenschaften sind im Detail etwas verschieden in den beiden Herstellungsverfahren – auf die Schneidemöglichkeiten des Materials hat das aber keine Auswirkungen.

Wo wird Acrylglas heute verwendet?

Der Werkstoff hat verschiedene Eigenschaften, die ihn sehr vielseitig einsetzbar machen. Da wäre beispielsweise seine extreme Stabilität. So ist Plexiglas etwa elfmal bruchfester als Glas – aber nur halb so schwer. Das allein macht Acrylglas schon zur perfekten Wahl, wenn es darum geht, etwa eine Terrassenüberdachung zu anzubringen. Dazu passt, dass es Acrylglasprodukte gibt, die sich bei Sonnenlichteinstrahlung eintrüben und milchig werden.

Das führt zu einer Reduzierung der durchgelassenen UV-Strahlung. Vor allem in besonders sonnenreichen und warmen Sommern können Sie sich auf der Terrasse so vor den schädlichen Einflüssen von zu viel Sonne schützen. Dennoch ist es unter der eingetrübten Acrylglasplatte noch immer hell genug, um hier gemütlich zu sitzen, zu lesen oder sich zu unterhalten.

Siehe auch  KfW-Programm Energieeffizient Sanieren - Kredit (Nr. 151) – Voraussetzungen und Förderung

Auch als Material für ein Haustürvordach ist Acrylglas hervorragend geeignet. Denn Acrylglas ist stabil, wetterfest und von vielen Herstellern auch mit einer Rezeptur versehen, die es vor dem Ausgilben bewahrt. So sorgt ein Vordach aus Acrylglas dafür, dass Ihre Haustür nicht nur seltener gereinigt werden muss, sondern dass sie auch eine längere Lebenserwartung hat. Außerdem ist die Suche nach dem Haustürschlüssel in der Handtasche unter einem Vordach deutlich angenehmer, wenn es regnet.

Schon gewusst? Richtig angewendet kann Acryl auch Energie und damit Geld sparen

Denn Fensterabdichtungen aus Acrylglas für mobile Klimaanlagen sind eine hervorragende Möglichkeit, um einerseits den Wirkungsgrad und andererseits den Energieverbrauch einer mobilen Klimaanlage erheblich zu reduzieren.

Wie vielseitig Acrylglas in der Anwendung ist, zeigt die Tatsache, dass es inzwischen auch oft in der Lebensmittelindustrie verwendet wird. Da Acrylglas nicht zu den Materialien gehört, die Schadstoffe in Lebensmittel abgeben, sondern unter anderem von den Verbraucherzentralen als unbedenklich im Umgang mit Lebensmitteln eingestuft wird, kommt es auch in diesem Bereich immer häufiger zum Einsatz. Das es Acrylglas in verschiedenen Farben, in schwarz und weiß sowie in matten, milchigen und transparenten Ausführungen gibt, trägt ebenfalls zur vielseitigen Verwendbarkeit des Materials bei.

Womit schneidet man Acryl?

Wenn Sie Acrylplatten schneiden möchten, brauchen Sie dafür eine Säge. Genutzt werden können hier zum Beispiel die folgenden Sägetypen:

  • Stichsäge
  • Dekupiersäge
  • Kreissäge

Acrylglas gibt es in den verschiedensten Stärken. Von sehr dünnen Platten mit einer Stärke von gerade einmal 2 mm bis hin zu dicken Acrylglasplatten mit einer Stärke von 20 mm. Für die dünnen Varianten eignet sich zum Schneiden sogar bereits ein Cuttermesser. Bei Stärken von 2 bis 4 mm ritzen Sie das Acrylglas an der geplanten Schnittstelle ein und brechen die Platte an einer Tischkante sauber ab. Für Plexiglasscheiben mit einer Stärke ab 5 mm sollten Sie lieber zu einer Säge greifen.

Generell ist die Dekupiersäge dann am besten geeignet, wenn es nicht nur um einen graden Schnitt geht. Möchten Sie eine Figur oder ein bestimmtes Muster aus einer Platte herausschneiden, ist die Dekupiersäge die erste Wahl. Wichtig ist grundsätzlich, dass die Acrylglasplatte bei einem Schnitt nicht zu weit über die Arbeitsplatte hinaushängt, sonst beginnt sie zu flattern und der Schnitt wird unsauber.

Siehe auch  Rohrkonstruktionen für Sanierungsbetriebe und Höhenarbeiten

Von der Flex sollten Sie besser die Finger lassen

In manchen Ratgebern wird auch ein Zuschnitt mit dem Trennschneider empfohlen – es gibt sogar spezielle Trennscheiben für Plexi- oder Acrylglas. Das Problem dabei: Aufgrund der hohen Drehzahl des Trennschleifers wird das Acrylglas beim Schneiden mit einer Flex vergleichsweise heiß. Das wiederum führt zu Verformungen und zu Instabilität des Materials.

Auf das richtige Sägeblatt kommt es an

Wenn Sie Acrylglas sauber schneiden möchten, ist es wichtig, dass Sie ein Sägeblatt auswählen, dessen Zähne in einer graden Linie verlaufen. Wenn diese nach rechts und links herausragen, bekommt das eher spröde Material schnell Spannungsrisse, und Sie machen womöglich die gesamte Acrylglasplatte unbrauchbar.

Hinzu kommt, dass Plexiglas kratzempfindlich ist. Aus diesem Grund wird es im Handel stets mit einer Schutzfolie von beiden Seiten versehen. Wenn Sie Acrylglas schneiden, lassen Sie diese Schutzfolie auf dem Material und schneiden Sie sie einfach mit. Das bietet einen Extraschutz für die Oberfläche.

Acrylglas schneiden – Schritt für Schritt

Als erstes setzen Sie das richtige Sägeblatt ein – Sie sollten sich entweder für ein Sägeblatt für Acrylglas oder alternativ für ein Metallsägeblatt entscheiden. Diese beiden Varianten sorgen für besonders grade und saubere Schnitte.

  1. Spannen Sie das Acrylglas mit Schraubzwingen ein. Legen sie zwischen die Zwinge und das Glas am besten ein Tuch oder einen Frotteestoff – alternativ können Sie auch weiche Holzstücke dazwischen legen. So vermeiden Sie Druckstellen und Macken an der Acrylplatte.
  2. Zeichnen Sie auf der Schutzfolie mit einem Stift den geplanten Schnittverlauf ein.
  3. Starten Sie den Motor Ihrer Säge, bevor das Sägeblatt das Plexiglas erreicht – andernfalls kann es schnell Risse in der Platte geben.
  4. Bei einer Stichsäge schneiden Sie mit einer Drehzahl zwischen 2 und 3.000 Hüben pro Minute. Den Pendelhub sollten Sie ganz ausschalten oder – wenn das nicht geht – ihn auf die niedrigste Stufe stellen. Bei einer Kreissäge sollten Sie auf jeden Fall mit einer Führungsschiene arbeiten und ebenfalls eine hohe Drehzahl verwenden.
  5. Bei Acrylglas, das dicker als 5 mm ist oder wenn der Schnitt etwas länger wird, sollten Sie das Werkstück kühlen. Dazu eignet sich etwa Druckluftspray.
  6. Achten Sie auch auf Ihre eigene Sicherheit – tragen Sie dazu beim Schneiden immer eine Staubschutzmaske, um das Einatmen von Plastikpartikeln zu vermeiden.
  7. Schneiden Sie immer in einem Rutsch durch – wenn sie den Sägevorgang mittendrin abbrechen, führt das in den meisten Fällen zu schiefen Kanten.
  8. Schleifen Sie die Schnittkanten am Ende einmal kurz mit etwas Schleifpapier ab, damit die Kanten nicht so scharf sind.
Siehe auch  Förderungen für Altbausanierung – Welche gibt es?

Haben Sie noch nie Plexiglas geschnitten, empfiehlt es sich am Anfang einen Probeschnitt zu machen. Einfach, damit Sie ein Gefühl für den Werkstoff bekommen.

Fazit

Acrylglas zu schneiden ist nicht schwer – Sie müssen einfach ein paar Dinge beachten, um einen sauberen Schnitt zu bekommen und sicherzustellen, dass die Plexiglasplatte beim Schneiden nicht beschädigt wird.

Bestseller Nr. 1
AtHaus Acrylglas PLEXIGLAS ® 2-10 mm Zuschnitt Scheibe Transparent Glasklar...
  • ✅ Widerstandsfähige Acrylglas Scheibe wurde aus höchste Qualität PMMA hergestellt - PLEXIGLAS oder...
  • ✅ Zuschnitt nach Ihrem Wunsch - Gerne schneiden wir genau die Größe des Acrylglases Stück zu, die Sie...
  • ✅ Die Acrylglasplatte ist absolut klar - die Farbe ist transparent. Ein weiterer Vorteil von...
Bestseller Nr. 2
Taiyeestar 10er Profi Set Acrylglas 2mm Dicke, ultra klare Acrylplatte transparente,...
  • ✔ 【Hochwertiges Material】- Hochwertige Acrylplatten Acrylglas ist von hoher Klarheit und Transparenz,...
  • ✔ 【Exquisite Verarbeitung】- Acrylplatte verwendet professionelles Schneidehandwerk, genaue Größe,...
  • ✔ 【Größe】- Ein Satz von 10 Mehrzweck Acrylglas Platten, jede Acrylplatte ist 10x15 cm, 2 mm dick,...
Bestseller Nr. 3
Plexiglas® | Acrylglas | alle Größen | transparent | 2-12mm | Löffert®...
  • ➡️ Ihre Bestellung ist innerhalb 24Std versandfertig ✅
  • ➡️ Löffert Premium-Qualität: 100% Acrylglas | UV-beständig | beidseitig mit Schutzfolie überzogen ✅
  • ➡️ Löffert UV-Schutz: beidseitig EXTRA UV-beschichtet | 10 Jahre UV-Schutzschicht - keine Gelbfärbung✅
Bestseller Nr. 4
Taiyeestar 5 Stück Acrylglas Platten A4, Acrylplatten 2mm dick, klare Kunststoff...
  • ✔ 【Bitte beachten Sie】: Jede Acrylfolie ist auf beiden Seiten mit einer Schutzfolie befestigt, um Abrieb...
  • ✔ 【Einfach zu verwenden】:Die Größe beträgt 29.7*21cm und die Dicke 2mm.Sie können die Größe nach...
  • ✔ 【Hochwertiges Material】: Die transparente Acrylplatte A4 besteht aus einem hochwertigen Acrylmaterial...
Bestseller Nr. 5
Langaelex 10er Set Acrylglas Platten 13 x 18 cm, 1mm Dicke Plexiglasplatten ultra klare...
  • Multifunktionale Anwendungen: Unsere Plexiglas Platten eignen sich perfekt für viele Heimwerker- und...
  • Transparent und Langlebig: Unsere Acrylplatten ist eine außergewöhnliche Alternative zu herkömmlichem Glas...
  • Einfach zu Schneiden: Acrylglas Platten können maschinell oder mit Handwerkzeugen bearbeitet werden. Sie...
Der Autor Hajo Simons

Verfasst von Hajo Simons

arbeitet seit gut 30 Jahren als Wirtschafts- und Finanzjournalist, überdies seit rund zehn Jahren als Kommunikationsberater.
Nach seinem Magister-Abschluss an der RWTH Aachen in den Fächern Germanistik, Anglistik und Politische Wissenschaft waren die ersten beruflichen Stationen Mitte der 1980er Jahre der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (Pressesprecher) sowie bis Mitte der 1990er Jahre einer der größten deutschen Finanzvertriebe (Kommunikationschef und Redenschreiber).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert