Home Aktuelles Wohnung einrichten: Die Kunst steckt im Detail
Wohnung einrichten: Die Kunst steckt im Detail
logo

Wohnung einrichten gelingt – mit stimmigem Konzept und den passenden Elementen vom Mobiliar bis zu Beleuchtung und gezielten Dekorationen.
Inhalt

Ein Umzug ist eine große Chance für Einrichtungsfreunde: leere Räume, die dazu einladen, die langgehegten Design-Vorstellungen völlig unbedarft umzusetzen. Ob eine 1-Zimmer-Wohnung eingerichtet werden soll oder ein großzügiges Loft, macht im Grunde keinen großen Unterschied. Denn vor dem Einrichten sollte immer ein Wohnkonzept stehen. Und dies gibt vor, in welche Stilrichtung die Wohnungseinrichtung sich bewegen soll.

Eine Grundregel besagt, dass die Wohnung bloß nicht zu eintönig eingerichtet werden sollte. Ton in Ton und nur dieselben Materialien: So entsteht keine einzigartige Wohnatmosphäre. Vielmehr sind es geplante Kontraste, die Anmutung kreieren und bei Gästen in Erinnerung bleiben. Solche aufmerksamkeitsstarken Widersprüche in der Wohnungseinrichtung können zum Beispiel gekonnte Mischungen aus Neuem und Altem, Teurem und Second-Hand-Schätzen oder Hellem und Dunklem sein. Diese inszenierten Spannungen können auch mit kleinen Details kreiert werden – in einer sehr kleinen Wohnung oftmals die einzige Möglichkeit. Solche Dekorationsartikel lassen sich am bequemsten bei Online Shop Deeel kaufen. Dort gibt es auch direkt einen guten und schnellen Überblick über das Sortiment.

Allgemeine Tipps zum Wohnung einrichten

Natürlich besteht jede Wohnung aus vier Wänden, Fenstern und Türen. Dass diese aber nicht für eine wohnliche Umgebung sorgen ist glasklar. Mit Möbeln, Dekoration und geschicktem Inszenieren von Lieblingsplätzen lässt sich aus einer einfachen Wohnung ein Zuhause machen. Raumklima, Beleuchtung sowie im Gesamtzusammenhang gewählte Farbgebung im Einklang mit Textilien sind die Grundfesten guten Einrichtens.

Vor allem dem Licht kommt eine immer größere Bedeutung zu. Eine einzige Deckenleuchte in kalter Lichtfarbe tut es schon lange nicht mehr. Für Behaglichkeit sorgen heute verschiedene – auch gern indirekte – Lichtquellen. Sie ermöglichen stimmungsvolles Licht zum gemeinsamen Abendessen oder gerichtete Beleuchtung für Lesestunden. Wichtig beim Einrichten ist daher immer, sich in seinem Konzept genau zu überlegen, welche Stimmung am jeweiligen Ort der Wohnung erzeugt werden soll. Dann fällt es viel leichter, die passenden Möbel mit der richtigen Beleuchtung und Dekoration zu kombinieren.

Dekoration und ihre Rolle beim Wohnung einrichten

Neben sorgsam ausgewählter Möblierung trägt Dekoration, die mit Bedacht platziert wird, einen großen Teil zum Wohlgefühl in Wohnräumen bei – ob in einer 40-qm-Wohnung oder einem ganzen Haus. Die richtigen Ideen zum Wohnung Einrichten mit Dekoartikeln finden sich dabei oft online – bei Anbietern von Einrichtungsartikeln und Interior-Magazinen. Dort gibt es auch Accessoires, die fernab sind von kitschig überfrachteten Fensterbänken. Sie werden gezielt und mit Gespür für Edles platziert. So entsteht mit der Zeit und weiteren harmonischen Dekoartikeln ein Ambiente, das wohnlich und stilvoll ist.

Ein Tipp zum Umgang mit Dekorationselementen der Einrichtung: Sie müssen nicht das ganze Jahr über dieselben bleiben. Geschickte Einrichter tauschen die Elemente hin und wieder nach ihrem Gutdünken aus. Andere orientieren sich dabei saisonal. Warum sollte sich die Einrichtung der Wohnung auch nicht mit den Jahreszeiten verändern? Eine frühlingshafte Nuance in zarten Farben hier oder herbstliche Rottöne dort – erlaubt ist, was gefällt und in den Punkten Stil und Anmutung überzeugt. Stets zu beachten ist jedoch: Stilbrüche bitte nur gezielt und gewollt, sonst ist das sorgsam durchdachte Einrichtungskonzept im Nu dahin.

AngebotBestseller Nr. 1
ootb Dekor-Teelichthalter Geschenkset, Mehrfarbig, 20 x 20 x 8
  • Mehrteiliges Geschenkset
  • in Geschenkverpackung
  • Tellergröße: 20 x 20 cm
AngebotBestseller Nr. 2
T4U KĂĽnstliche GrĂĽn Gras Bonsai Kunstpflanze mit grauen Topf, fĂĽr...
  • [Lebensechte Erscheinung und Schlichter Stil] Die Kunstpflanzen passen zu jedem Dekorationsstil und eignen...
  • [Keine tägliche Pflege nötig] Die niedlichen Plänzchen befreien Sie von dem GieĂźen und bleiben immer grĂĽn...
  • [Langlebigkeit] Die Pflanzen sind aus hochwertigem Kunststoff und die Töpfe aus wiederverwendetem Zellstoff...

Professionelle Dekorateure betrachten Räume stets in ihrer Gesamtheit und streben nach einem roten Faden, der sich durch die Wohnungseinrichtung zieht. Dieser kann sich in Farben zeigen oder in einem bestimmten Thema. Sind die Bewohner beispielsweise Pferdeliebhaber, finden sich immer wieder Hinweise darauf: Zaumzeugteile als Dekorationselemente, ein Hufeisen als Kleiderhaken oder dezente Pferdeportraits machen in diesem Fall die Einrichtung perfekt. Was auch immer bei der Einrichtung und der abrundeten Dekoration im Fokus steht: Je konsequenter das Thema verfolgt wird, umso deutlicher zeigen sich Individualität und Persönlichkeit der Bewohner.

Tipps, Empfehlungen und Informationen

Unsere Finanzrechner helfen Ihnen bei der Planung und Realisierung

Weitere Artikel zum Thema

TitelInhalt
Checkliste: Tipps zur Wohnungssuche vom ImmobilienmaklerBei der Wohnungssuche gibt es in Ballungszentren viel Konkurrenz und relativ wenig (bezahlbares) Angebot. Ein Makler wie die Blumenauer GmbH …2019-11-14 07:25:44
Immobiliensuche – so finden Sie Ihr TraumhausSeit einigen Jahren gestaltet sich die Immobiliensuche schwierig. Die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen und Häusern ist riesig, das Angebot wird …2019-05-03 17:46:40

Hinterlasse ein Kommentar

Your email address will not be published.