Worauf es beim WG-Mietvertrag ankommt

Worauf es beim WG-Mietvertrag ankommt

In jeder Uni-Stadt sind Wohngemeinschaften eine gute Antwort auf hohe Mieten. Mitglieder einer WG sollten unbedingt darauf achten, dass der Mietvertrag keine Nachteile enthält.
Inhalt


Besonders in den deutschen Universitätsstädten sind Wohnungen Mangelware. Zudem sind die Mieten meist unerschwinglich hoch. Für die meisten Studierenden nicht bezahlbar. Selbst wenn sie BAföG bekommen, spendable Eltern haben und nebenher jobben. Nicht zu vergessen: Vorlesungen und Seminare besuchen. Referate und Hausarbeiten abliefern. Klausuren schreiben. Eine bewährte Alternative ist es insbesondere in Uni-Städten, sich zu einer Wohngemeinschaft (WG) zusammenzutun. Sobald also die Miete und die Mietnebenkosten auf mehrere Köpfe verteilt werden, können etwas größere Wohnungen gemietet werden.

Eine passende größere Wohnung für die WG ist normalerweise schneller zu finden als ein Appartement für einen einzelnen Mieter. Nehmen wir einmal an, die Mitglieder einer WG sind sich ziemlich sympathisch. Und sie glauben, dass sie zumindest während ihres Studiums zusammenleben können. Damit wäre die emotionale Seite einer Wohngemeinschaft bereits abgehakt.

Doch wie schaut es mit der rechtlichen Seite aus? Heißt: Nicht nur Einzelmieter, auch Wohngemeinschaften schließen mit dem Vermieter einer Wohnung einen Mietvertrag ab. Und genau hier sollten die WG-Mieter besonders achtsam und vorsichtig sein. Denn unterschieden werden drei Vertragsmodelle, die die Mitglieder einer Wohngemeinschaft mit dem Vermieter abschließen können.

Vorab ein Tipp: Auch die Wohngemeinschaft benötigt zumindest eine Hausratversicherung. Empfehlenswert ist eine Hausratversicherung mit „WG-Vereinbarung“ ab. Ansonsten kann’s bei einem Schaden teuer werden.

In der ersten Variante des WG-Mietvertrags gibt es mehrere Einzelmietverträge. Dies bedeutet, jedes Mitglied der Wohngemeinschaft schließt einen separaten Mietvertrag mit dem Vermieter ab. Die zweite Variante hat einen Hauptmieter und einen Untermieter. In der dritten Mietvertragsvariante bei Wohngemeinschaften gibt es einen gemeinschaftlichen Mietvertrag aller WG-Mitglieder mit dem Vermieter. Alle drei Varianten, die für einen WG-Mietvertrag in Frage kommen, haben für die Wohngemeinschaft Vorteile und auch Nachteile. Die WG-Mitglieder sollten also besprechen, welcher WG-Mietvertrag zu ihnen passt.

Wohngemeinschaft: Diese Vorteile und Nachteile haben separate Mietverträge für die WG-Mitglieder

Bei dieser Variante des Mietvertrags schließt jedes einzelne Mitglied einer Wohngemeinschaft einen separaten Mietvertrag mit dem Vermieter ab. In der Regel umfasst ein solcher WG-Mietvertrag jeweils ein Zimmer für jedes WG-Mitglied sowie ein Mitbenutzungsrecht an den Gemeinschaftsräumen. Zu diesen Gemeinschaftsräumen zählen in der Hauptsache die Küche, der Flur bzw. die Diele und selbstverständlich das Bad.

Diese Form eines WG-Mietvertrags birgt sowohl für den Vermieter als auch für die Mitglieder einer Wohngemeinschaft Nachteile. So muss der Vermieter bei separaten WG-Mietverträgen mit einem vergleichsweise großen Verwaltungsaufwand rechnen. Nachteilig für die Wohngemeinschaft ist, dass sich die einzelnen Mitglieder der WG ihre Mitbewohnerinnen bzw. Mitbewohner nicht aussuchen können. Deshalb sind separate Mietverträge mit jedem einzelnen Mitglied einer Wohngemeinschaft in der Praxis eher selten sind. Der Vollständigkeit halber in Kürze die wichtigsten Merkmale eines Mietvertrags, der mit jedem einzelnen Mitglied einer Wohngemeinschaft abgeschlossen wird:

  • Jedes Mitglied einer Wohngemeinschaft muss separat die in seinem Mietvertrag vereinbarte Miete bezahlen.
  • Das Risiko eines Mietzahlungsausfalls bei einem Mieter trägt der Vermieter allein. Die gesamte Wohngemeinschaft muss also nicht für mögliche Mietrückstände eines ihrer Mitglieder haften.
  • Jeder Mieter allein haftet in voller Höhe für mögliche Schäden.
  • Jeder Mieter kann die von ihm separat gezahlte Mietkaution unabhängig von den restlichen Mitliedern einer Wohngemeinschaft vom Vermieter zurückfordern.
  • Lästig für den Vermieter: Er muss für jedes Mitglied der Wohngemeinschaft eine separate Betriebskostenabrechnung anfertigen. Folglich muss jeder Mieter und nicht die gesamte Wohngemeinschaft mögliche Betriebskostennachzahlungen leisten.
  • Problem: Die sogenannten verbrauchsabhängigen Betriebskosten (Wasser, Strom, Heizung) sind oft nicht den einzelnen Mitgliedern einer Wohngemeinschaft zuzurechnen. Hier gibt es nicht selten Stress.
  • Jedes Mitglied einer Wohngemeinschaft kann eigenständig den Mietvertrag kündigen. Umgekehrt der Vermieter selbstverständlich auch.

Welche Vorteile und Nachteile der WG-Mietvertrag mit einem Hauptmieter und mehreren Untermietern hat

Bei dieser Mietvertragsvariante ist ein Mitglied der Wohngemeinschaft Hauptmieter, die anderen sind Untermieter. Sie schließen mit dem Hauptmieter Untermietverträge über einzelne Zimmer ab. Wichtig: Zur Untervermietung benötigt der Hauptmieter einer Wohngemeinschaft die Genehmigung des Vermieters. Nach allgemeiner rechtlicher Auffassung hat der Hauptmieter Anspruch auf die Genehmigung zur Untervermietung, sofern ein berechtigtes Interesse an einer Untervermietung vorliegt.

Tipp: Im Mietvertrag zwischen dem Hauptmieter und dem Vermieter sollte bereits die Erlaubnis zur Untervermietung geregelt sein. Hat der Vermieter im Mietvertrag mit dem Hauptmieter die Genehmigung zur Untermiete erteilt, darf diese nur aus so genanntem wichtigen Grund widerrufen werden.

Falls aber im Mietvertrag zwischen dem Hauptmieter und dem Vermieter die Erlaubnis zur Untervermietung nicht geregelt ist, muss der Hauptmieter für jeden einzelnen Untermieter bzw. jede einzelne Untervermietung eine separate Genehmigung vom Vermieter einholen. Entscheidet sich eine Wohngemeinschaft für die Mietvertragsvariante mit einem einzigen Hauptmieter und mehreren Untermietern, so sind folgende Punkte zu beachten:

  • Vertragspartner des Vermieters ist ausschließlich der Hauptmieter. Dieser ist für die vertraglich vereinbarte Mietzahlung verantwortlich.
  • Der Vermieter hat keine Zahlungsansprüche gegenüber den Untermietern.
  • Deshalb trägt allein der Vermieter das Risiko einer möglichen Zahlungsunfähigkeit des Hauptmieters.
  • Der Hauptmieter wiederum hat gegenüber jedem einzelnen Untermieter in einer Wohngemeinschaft Anspruch auf Zahlung des im Untermietvertrag vereinbarten Untermietzinses.
  • Wichtig: Die Untermieter haften nicht für mögliche Zahlungsausfälle anderer Untermieter in einer Wohngemeinschaft.
  • Demgegenüber haftet ausschließlich der Hauptmieter gegenüber dem Vermieter für etwaige Schäden in den Räumen einer Wohngemeinschaft.
  • Der Hauptmieter einer Wohngemeinschaft wiederum hat bei Schäden Schadenersatzansprüche gegen den jeweiligen Untermieter entsprechend dem Untermietvertrag.
  • Ausschließlich der Hauptmieter zahlt die Mietkaution. Somit kann auch nur der Hauptmieter bei Auszug aus der Wohnung die Mietkaution vom Vermieter zurückverlangen.
  • Die Untermieter in einer Wohngemeinschaft zahlen, falls überhaupt, eine Mietkaution allein an den Hauptmieter und nicht an den Vermieter.
  • Folglich können die Untermieter beim Auszug aus der Wohnung einer Wohngemeinschaft die Mietkaution ausschließlich vom Hauptmieter und nicht vom Vermieter zurückverlangen.
  • Eine jährliche Betriebskostenabrechnung erstellt der Vermieter für den Hauptmieter. Ausschließlich der Hauptmieter einer Wohngemeinschaft wiederum ist verpflichtet, etwaige Nachzahlungsbeträge aus der Betriebskostenabrechnung zu zahlen.
  • In der Regel vereinbart der Hauptmieter mit seinen Untermietern in den Untermietverträgen die anteilige Umlage der Betriebskosten.
  • Sofern der Vermieter also Anspruch auf Betriebskostennachzahlungen hat, kann der Hauptmieter diese anteilig auf die Untermieter umlegen und von ihnen fordern.
  • Es versteht sich von selbst, dass die Untermieter nicht für Betriebskostennachzahlungen der anderen Untermieter in einer Wohngemeinschaft haften.
  • Die Kündigung eines Haupt-Mietvertrags läuft nur zwischen Hauptmieter und Vermieter sowie umgekehrt.
  • Jeder Untermieter muss gegenüber dem Hauptmieter das Mietverhältnis kündigen. Im Gegenzug kann der Hauptmieter ein Mietverhältnis ausschließlich gegenüber dem Untermieter kündigen.
  • Zwischen dem Vermieter und den Untermietern bestehen keine Vertragsverhältnisse. Deshalb auch keine Möglichkeit, einen Mietvertrag zu kündigen.

Welche Vorteile und Nachteile ein gemeinsamer Mietvertrag für eine Wohngemeinschaft hat

Dies ist die wohl übliche Variante des WG-Mietvertrags. Im Rahmen des Mietverhältnisses sind sämtliche Mitglieder einer Wohngemeinschaft gleichberechtigte Parteien gegenüber dem Vermieter. Alle haften also „gesamtschuldnerisch“, so der der Fachbegriff. Die Mitglieder einer Wohngemeinschaft sollten sich darüber im Klaren sein, dass diese Variante eines Mietvertrags für Wohngemeinschaften nicht selten mit Problemen verbunden ist.

Sobald ein Mitglied der Wohngemeinschaft aus dem Mietvertrag ausscheiden möchte und an seine Stelle ein anderer Mieter in das Mietverhältnis eintritt, muss dies in Form eines Mieterwechsels vereinbart werden. Der Fachbegriff dafür lautet „befreiender Schuldnerwechsel“. Wichtig: Als Mitglied einer Wohngemeinschaft hat kein Mieter den grundsätzlichen Anspruch darauf, dass der Vermieter ihn aus dem Mietvertrag entlässt und in der Folge eine andere Person in die Wohngemeinschaft, somit in den Mietvertrag, aufgenommen wird. Im Grunde schließen sich die Mitglieder einer Wohngemeinschaft, sofern sie einen gemeinschaftlichen Mietvertrag mit dem Vermieter abschließen, zu einer sogenannten Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) zusammen. Daraus ergeben sich folgende rechtliche Konsequenzen:

  • Gegenüber dem Vermieter haften sämtliche Mitglieder einer Wohngemeinschaft für die Miete in kompletter Höhe. Theoretisch darf also der Vermieter von nur einem einzigen Mitglied der Wohngemeinschaft die vollständige Miete verlangen. Allerdings nicht von jedem gleichzeitig.
  • Falls der Vermieter das tut, hat das betreffende Mitglied einer Wohngemeinschaft einen sogenannten Ausgleichsanspruch gegenüber den anderen Mitgliedern einer Wohngemeinschaft. In welcher Höhe dieser Ausgleichsanspruch besteht, basiert auf den Absprachen, die von den Mitgliedern einer Wohngemeinschaft getroffen wurden.
  • Folge: Alle Mitglieder einer Wohngemeinschaft tragen das volle Risiko, dass einer ihrer Mitbewohner nicht zahlen kann.
  • Die gesamtschuldnerische Haftung aller WG-Mitglieder gilt auch bei möglichen Schäden an der Mietsache. Der Vermieter kann von jedem einzelnen Mitglied einer Wohngemeinschaft Schadenersatz in voller Höhe fordern. Die Mieter regeln im Innenverhältnis den jeweiligen Ausgleichsanspruch.
  • Die Mietkaution darf der Vermieter von jedem einzelnen Mitglied einer Wohngemeinschaft in voller Höhe fordern. Ein Anspruch auf Rückzahlung der Mietkaution besteht nur, sobald der Mietvertrag mit sämtlichen Mitgliedern der Wohngemeinschaft endet. Der Anspruch besteht nicht, falls ein einzelnes Mitglied der Wohngemeinschaft ausscheidet.
  • Oft bleibt die Mietkaution beim Vermieter. Dies hat einen einfachen Grund: Die WG-Mitglieder, also die GbR-Gesellschafter, dürfen nur als Ganzes und in Gemeinschaft die Mietkaution vom Vermieter zurückfordern.
  • Eine Arbeitsentlastung für den Vermieter ist, dass er nur eine einzige Betriebskostenabrechnung für die gesamte Wohngemeinschaft erstellen muss. Überdies besteht keine rechtliche Verpflichtung zur Vorlage einer separaten Betriebskostenabrechnung, sobald ein Mieter aus der Wohngemeinschaft ausscheidet.
  • Wie bei Miete und Kaution gilt: Der Vermieter hat gegenüber jedem Mitglied der Wohngemeinschaft Anspruch auf die Betriebskostennachzahlung in voller Höhe. Der anteilige Ausgleich der Betriebskostennachzahlung erfolgt wie üblich im Innenverhältnis der WG.
  • Jedes WG-Mitglied haftet für Zahlungsausfälle bei einem anderen oder gar bei mehreren anderen WG-Mitgliedern.
  • Der Vermieter muss die Kündigung gegenüber allen Mitgliedern einer Wohngemeinschaft aussprechen. Den Mietvertrag mit nur einem einzigen WG-Mitglied darf er nicht kündigen.
  • Daraus folgt zwangsläufig, dass nicht ein einziges Mitglied der Wohngemeinschaft den WG-Mietvertrag kündigen darf, sondern die Kündigung des WG-Mietvertrags von allen WG-Mitgliedern ausgesprochen werden muss.

Tipps, Empfehlungen und Informationen

Unsere Finanzrechner helfen Ihnen bei der Planung und Realisierung

Weitere Artikel zum Thema

TitelInhalt
Schönheits­reparaturen: in EigenleistungEine Mietvertragsklausel, nach der ein Mieter verpflichtet ist, Schönheitsreparaturen ausführen zu lassen, und er daher nicht die Möglichkeit hat, solche …2019-08-19 05:47:11
Kündigung: Vermieter darf altes Haus abreißenKündigt der Vermieter den Mietvertrag, weil er den Abriss des Hauses plant, muss der Mieter dies akzeptieren. Vorausgesetzt, der Vermieter …2019-08-18 03:56:11
Kündigung: Begrenzter Ausschluss des KündigungsrechtsIn einem Formularmietvertrag lässt sich zwar das Kündigungsrecht ausschließen, aber nicht unbefristet. Der Bundesgerichtshof (BGH) akzeptierte hierfür längstens einen Zeitraum …2019-08-17 01:24:55
Kündigung: Mieter muss regelmäßig heizenEin Vermieter darf seinem Mieter kündigen, wenn dieser die Räume im Winter nicht regelmäßig heizt. So der Tenor einer Entscheidung …2019-08-11 02:08:22
Kündigung: Lichterschmuck kein KündigungsgrundLichterschmuck in der Adventszeit ist nicht jedermanns Geschmack. Vor allem, wenn er nicht in der Wohnung, sondern gut sichtbar außen …2019-08-10 04:15:33
Kündigung: Untermiet-Klausel muss eindeutig seinMieter, die in Gesellschaft wohnen, sprich einen Teil ihrer Wohnung untervermieten möchten, sollten bei Vertragsabschluss auf eine eindeutig formulierte Untermietklausel …2019-05-25 00:32:41
Kündigung: Kaution auch bei Eigentümerwechsel zurückPech für Vermieter: Wird eine Mietimmobilie mehrfach veräußert und die Kaution in der Kette der vorangegangenen Eigentümer nicht weitergeleitet, muss …2019-05-24 03:21:33
Kündigung: Einmalige Begründung reicht ausVermieter müssen im Rahmen einer Mietvertrags-Kündigung bestimmte Regeln beachten, damit diese wirksam ist. Allerdings dürfen Mieter keine überzogenen Erwartungen haben. …2019-05-23 01:10:51
Kündigung: Umzugskosten zulasten des VermietersKündigt ein Mieter seine Wohnung, weil der Vermieter den Schimmelbefall in der Mietwohnung leugnet und sich trotz Aufforderung des Mieters, …2019-05-22 00:28:57
Kündigung: Zahlungsverzug aufschlüsselnWer seinem Mieter kündigt, weil dieser mit der Miete in Verzug ist, muss in seinem Kündigungsschreiben Detailtreue zeigen. Konkret: Er …2019-05-17 00:20:54
Kündigung: Unpassende Wortwahl kein KündigungsgrundAllzu abfälliges Verhalten zwischen Mieter und Vermieter bzw. dessen Beauftragtem kann, muss aber keine Folgen haben. Es kommt vielmehr auf …2019-05-16 00:54:38
Kündigung: Keine Abmahnung für widerborstigen MieterRenitente Mieter riskieren ohne vorherige Abmahnung das schnelle Ende ihres Mietverhältnisses, so der Tenor einer Entscheidung des Landgerichts (LG) Coburg. …2019-05-10 06:32:37
Mietvertrag: Gartenpflege mit Wildkräutern statt Englischem RasenEine Wiese mit Wildkräutern ist nicht jedermanns Geschmack. So geschehen auch in einem Fall, in dem sich Vermieter und Mieter …2019-05-09 04:29:06
Kündigung: Gestörter HausfriedenDas soziale Miteinander von Mietparteien untereinander sowie zwischen Mieter und Vermieter hat einen hohen Stellenwert. Wer den Hausfrieden nicht wahrt, …2019-05-08 03:26:49
Sex auf dem BalkonWären da nicht die Nachbarn und der Vermieter, die das vielleicht nicht so amüsant finden und deshalb ordentlich Stress und …2019-05-06 03:10:36
Kündigung: Kein gerichtliches Vorgehen gegen Abmahnung möglichEin Mieter kann nicht gerichtlich gegen eine Abmahnung des Vermieters vorgehen. Unabhängig davon, ob diese berechtigt oder unberechtigt ist, so …2019-05-05 03:17:14
Kündigung: Wer als Mieter lügt, riskiert fristlose KündigungWer es als Mieter mit der Wahrheit in punkto Einkommen und Vermögensverhältnisse nicht genau nimmt, muss mit der fristlosen Kündigung …2019-05-04 03:21:14
Mietminderung: Eklige MäuseplageTierische Mitbewohner sind nicht jedermanns Sache. Besonders dann nicht, wenn sich die Vier-Pföter selbst eingenistet haben wie bei Mäusen. Allerdings …2019-05-03 06:04:08
Mietminderung: Bleihaltiges TrinkwasserEine Mietminderung von fünf Prozent ist nach Meinung des Amtsgerichts (AG) Hamburg – St. Georg vertretbar, wenn der Mieter den …2019-05-02 05:43:23
Mietminderung: Beißender Gestank im TreppenhausÜble Gerüche im Treppenhaus und zum Teil auch in der Wohnung müssen Mieter nicht hinnehmen. Vielmehr dürfen sie die Miete …2019-05-01 00:50:36
Mietminderung: Keine Chance wegen BalkontürFür die zu zahlende Miete ist es unerheblich, ob sich eine Balkontüre nach innen oder außen öffnen lässt. Dies geht …2019-04-30 03:32:51
Mietminderung: Höhere Heizkosten wegen leerer Wohnung nebenanKeinen Anspruch auf Mietminderung hat ein Mieter, wenn unter, über oder neben ihm Wohnungen nicht vermietet sind, und er während …2019-04-29 01:07:05
Mietminderung: Kalte WeihnachtenDie Weihnachts-Feiertage im Kalten zu verbringen, weil die Heizung nicht funktioniert, gehört mit Sicherheit nicht zu den angenehmen Erfahrungen. Das …2019-04-28 05:20:00
Mietminderung: Zigarettenrauch kein Grund für MietkürzungNach deutscher Rechtsprechung gibt es zahlreiche Anlässe für Mietminderungen. Der Zigarren- bzw. Zigarettenrauch des Nachbarn wird auch weiterhin nicht dazu …2019-04-27 00:53:44
Mietminderung: Erlaubt bei geringerer Wohnfläche als vereinbartFällt die Wohnfläche einer Wohnung tatsächlich mehr als zehn Prozent geringer aus als vertraglich vereinbart, darf die Miete anteilig gemindert …2019-04-23 03:02:16
Mietminderung: Vermieter muss informiert werdenWer seine Miete ohne berechtigten Grund kürzt, muss mit der Kündigung durch den Vermieter rechnen. Das gilt auch, falls die …2019-04-21 02:09:33
Mietminderung: Kündigung bei unberechtigter KürzungMieter, die den eigenen Geldbeutel über Gebühr schonen, weil sie ihre Miete unberechtigt kürzen und so mit mehr als einer …2019-04-20 03:20:22
Mietminderung: Wenn Schimmelpilze wuchernSchimmel in der Wohnung ist nicht nur ärgerlich und unschön anzusehen, sondern vor allem Gesundheits gefährdend. Üblicherweise verstehen Richter daher …2019-04-19 01:46:08
Mietminderung: Vögel füttern erlaubtNicht jeder mag Vögel und ihren Dreck, den sie für gewöhnlich hinterlassen. Kein Wunder, dass sich mancher Mieter beschwert, wenn …2019-04-18 05:57:21
Viele Wohnungsbesichtigungen: keine Aufwandsentschädigung für den MieterEinem Mieter platzte der Kragen, weil seine Wohnung zwecks Weitervermietung nacheinander gleich von drei unterschiedlichen Maklern besichtigt wurde. Der Mieter …2019-04-16 04:58:16
Mieter müssen Feuchtigkeit im Keller hinnehmenNicht in jedem Fall dürfen Mieter die Miete mindern, wenn der Keller feucht ist. Das geht aus einem Urteil des …2019-04-15 05:27:59
Nebenkostenabrechnung: Einfache Post reicht bei Ehepartnern ausHaben beide Ehepartner den Mietvertrag unterschrieben, braucht der Vermieter die jährliche Betriebskostenabrechnung nur an einen der beiden zu senden. Das …2019-04-14 02:43:10
Mietminderung: Schimmelige AngelegenheitSchimmel in der Wohnung ist nicht nur hässlich, sondern vor allem gesundheitsgefährdend. Daher dürfen Mieter die Zahlung an den Vermieter …2019-04-13 01:43:42
Nebenkosten: Fixe WasserkostenKönnen Fixkosten der Wasserversorgung wie Grundgebühren oder Zählermiete auf leer stehende Wohnungen nicht nach Verbrauch umgelegt werden, weil in ihnen …2019-04-12 00:01:02
Mietminderung: Befall durch Tauben kein Grund für weniger MieteBefall durch Tauben und ein feuchter Keller sind keine Kleinigkeit. Trotzdem scheidet eine Mietminderung nach einer Entscheidung des Amtsgerichts München …2019-04-11 02:16:33
Mietminderung: Auf was es bei Trittschall ankommtEin Vermieter klagte vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gegen die Mietminderung in Höhe von zehn Prozent durch sein Mieterpaar wegen zu …2019-04-10 01:28:03
Wohnfläche: Wenn die Mietwohnung kleiner ist als im Mietvertrag angegebenEines der beliebtesten Streitthemen zwischen Mieter und Vermieter ist die korrekte Angabe der Wohnfläche und die sich daraus ergebende Miete. …2019-04-08 01:28:30
Mietminderung: Weniger Miete bei kalter DuscheEine kalte Dusche am frühen Morgen weckt die Lebensgeister, ist aber nicht jedermanns Sache. So erging es auch einem Mieterehepaar, …2019-04-07 06:09:47
Kündigungsausschluss: Nur zeitlich begrenzt wirksamEin Kündigungsausschluss laut Mietvertrag, der über die Dauer von vier Jahren hinaus geht, ist nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) …2019-04-06 05:23:35
Kündigungsfrist: Auf das Datum achtenDumm gelaufen. Denn glatt verrechnet hatte sich eine Mieterin beim Verfassen und Absenden ihres Kündigungsschreibens und deshalb die Kündigungsfrist versäumt. …2019-04-05 01:51:10
Kündigungsfrist: Nachmieter frühzeitig finden spart MieteGrundsätzlich schuldet ein Mieter den Mietzins bis zum Ablauf der Kündigungsfrist. Findet der Vermieter allerdings rasch einen Nachmieter und überlässt …2019-04-04 00:28:03
Kündigungsfrist: Auch bei befristeten Verträgen auf Verlängerungsklausel achtenAuch befristete Mietverträge, die vor dem 1. September 2001 abgeschlossen wurden und eine Verlängerungsklausel enthalten, können nur zum vereinbarten Ablauftermin …2019-04-03 00:16:00
Kündigung: Wann längere Kündigungsfristen geltenDurch das am 1. September 2001 in Kraft getretene Mietrechtsreformgesetz sind die gesetzlichen Fristen für die ordentliche Kündigung eines auf …2019-04-02 02:58:40
Kündigung: Unpünktliche Mietzahlung gravierende PflichtverletzungEin Mieter nahm es mit der Zahlung der Miete nicht so genau und überwies das Geld regelmäßig zu spät, selbst …2019-03-31 04:40:53
Eigenbedarf: Kündigung wg. Eröffnung eines Gewerbes erlaubtWill der Vermieter eine Wohnung künftig gewerblich nutzen, muss der Mieter dies akzeptieren. Denn in einem solchen Fall kann eine …2019-03-30 05:41:34
Mietminderung: Nebenkosten müssen anteilig gekürzt werdenEigentlich logisch und dennoch Gegenstand eines Verfahrens vor dem obersten deutschen Zivilgericht, dem Bundesgerichtshof (BGH), war die Frage, ob im …2019-03-26 03:53:35
Kinderspaß: Trampolin in einem Ziergarten erlaubtDarf ein Wohnungseigentümer für seine Kinder ein Trampolin im Ziergartenaufstellen? Ja, entschied das Amtsgericht (AG) München im November 2017. Wer …2019-03-11 01:58:20
Tierhaltung in der Mietwohnung: Was erlaubt istWann dürfen Tiere, im konkreten Fall ein Mini-Schwein, in der Mietwohnung gehalten werden? Und wann nicht? Kommt ganz darauf an. …2019-03-10 06:38:30
Muss Jobcenter Umzug und höhere Miete wegen Schmerzen beim Treppensteigen akzeptieren?Schmerzen beim Treppensteigen können den Umzug einer Leistungsempfängerin nach Hartz IV rechtfertigen. Eine höhere Miete muss das Jobcenter akzeptieren, urteilte das …2019-02-20 14:45:53
Mieter dürfen in ihrer Wohnung Pornofilme fürs Internet drehenDass Mieter in ihrer Wohnung Pornofilme fürs Internet drehen, rechtfertigt nicht die außerordentliche Kündigung des Mietvertrags durch den Vermieter. So …2019-02-07 09:00:55
Kündigung: Störung des Hausfriedens nur innerhalb der eigenen ImmobilieDie Pflicht eines Mieters, den Hausfrieden zu wahren, endet an den Außenmauern seiner Wohnung.  Wer während der fünften Jahreszeit, sprich …2019-02-04 04:22:54
Hartz IV-Leistungen: Jobcenter muss auch bei Singles Kauf einer Waschmaschine übernehmenErfreuliches Urteil vom Sozialgericht Dresden. Das Jobcenter muss auch Singles die Erstausstattung einer Wohnung mit einer Waschmaschine zahlen. Im vorliegenden …2019-01-29 16:57:06
Hartz IV-Empfänger: Jobcenter muss Mietzuschlag für Schönheitsreparaturen übernehmenHat ein Hartz IV-Empfänger einen Mietvertrag unterschrieben, in dem ein Mietzuschlag für Schönheitsreparaturen vorgesehen ist, muss das Jobcenter diesen Mietzuschlag übernehmen. …2019-01-29 16:37:53
Hartz IV: Jobcenter muss Mieterhöhung nach Badmodernisierung zahlenUnter bestimmten Voraussetzungen darf die Wohnungsmiete nach einer Modernisierung erhöht werden. Bei Hartz IV-Empfängern muss das Jobcenter den Mietzuschlag übernehmen. Selbst …2019-01-26 17:15:40
Hartz IV-Leistungen: Anschaffung eines Gasofens kann dazugehörenBezieher von Hartz IV-Leistungen (= ALG II) erhalten vom Jobcenter in der Regel die Kosten der Unterkunft (Miete, Heizung). Das …2019-01-26 17:04:36
Bei Hartz IV muss Jobcenter Miete nicht direkt an Vermieter zahlenViele Vermieter wollen bei der Vermietung einer Wohnung an einen Hartz IV-Empfänger vom Jobcenter die Miete direkt auf´s eigene Konto. …2019-01-26 15:33:55
Modernisierung: Wann der Vermieter keine Fördermittel nennen mussVerlangt ein Vermieter nach einer Modernisierung mehr Miete, muss er regelmäßig angeben, in welcher Höhe er hierfür öffentliche Fördermittel erhalten …2019-01-17 03:35:15
Modernisierung: Mieterhöhung nur für nötige KostenVermieter mit Modernisierungsabsichten dürfen nach getaner Arbeit einen Teil der anfallenden Kosten auf die Mieter umlegen. Allerdings gilt das nur …2019-01-16 01:17:10
Modernisierung: Einsparung von “Primärenergie” muss Mieter duldenMit neuer Heiztechnik lässt sich Primärenergie, sprich Energie, die mit den natürlich vorkommenden Energieformen oder Energiequellen wie Kohle, Gas oder …2019-01-15 02:15:43
Modernisierung: Keine Blockadehaltung bei Energieeinsparung rechtensAls Modernisierung und Energieeinsparungsmaßnahme dulden müssen Mieter den Austausch von Nachtspeicheröfen durch eine Gaszentralheizung. Das entschied das Landgericht (LG) Berlin …2019-01-14 03:28:37
Mieterhöhung: Erst prüfen, dann zahlenFordert der Vermieter mehr Miete, sollten Mieter dies genau prüfen. Wer erst zahlt und später nachrechnet, hat nämlich das Nachsehen. …2019-01-13 05:41:22
Winterfreuden: Wenn der Nachbar mit dem Schnee zickt…Sobald Nachbarn und Schnee aufeinander treffen, gibt’s oft Zoff. Ob Herr Saubermann ungestraft Schnee vom eigenen aufs Grundstück nebenan schaufeln …2019-01-12 00:13:38
Modernisierung: Bei höherem Gebrauchswert kein VetoViele Mieter wehren sich gegen eine Modernisierung, weil sie fürchten, dass eine Mieterhöhung auf dem Fuße folgt. Allerdings sind dem …2019-01-10 05:57:54
Modernisierung: Kein Recht auf detaillierte InformationenViele Mieter tun sich schwer mit einer Modernisierung, weil sie in aller Regel mit Dreck, Lärm und einem anschließend höheren …2019-01-09 06:48:40
Abfeiern an Silvester: Vermieter darf nicht fristlos kündigenManche private Party an Silvester verläuft anders als geplant. Dennoch: Vermieter dürfen bei Gäste-Randale nicht fristlos kündigen. Böller und Sekt …2019-01-07 03:01:40
Modernisierung: Eigenleistung des Mieters umlagefähigUnterstützt der Mieter den Vermieter im Rahmen einer Modernisierung, darf dieser trotzdem entsprechende Ausgaben auf den Mieter umlegen. Das geht …2019-01-05 03:28:38
Mieterhöhung: Kein Zuschlag bei unwirksamer Schön­heits­re­pa­ratur­klauselIst eine Klausel, die den Mieter zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet, unwirksam, darf der Vermieter im Rahmen einer Mieterhöhung keinen …2019-01-04 03:12:11
Mieterhöhung: Mietspiegel der Nachbargemeinde als VergleichNach einer aktuellen Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) dürfen Vermieter für eine Mieterhöhung auch den Mietspiegel der Nachbargemeinde heranziehen, falls es …2019-01-01 02:39:52
Modernisierung: Ohne Ankündigung, mit MieterhöhungOhne jedwede Ankündigung der Modernisierung geht eine anschließende Mieterhöhung ebenfalls, so die Quintessenz einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs unter dem Aktenzeichen …2018-12-31 00:13:11
Mieterhöhung: Lifting nach ModernisierungIn einem BGH-Verfahren, das mit der Entscheidung unter dem Aktenzeichen VIII ZR 285/06 endete, ging es um einen Mietlift nach …2018-12-28 03:08:19
Modernisierung: Verspätete Ankündigung der MieterhöhungDer Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Wohnungseigentümern gegenüber Mietern in puncto Mieterhöhung nach einer Modernisierung mit seiner Entscheidung unter …2018-12-26 01:35:58
Mietminderung: Achtung SchwelleNicht mehr ohne einen Schritt über eine 20 Zentimeter hohe Schwelle tun zu müssen, kam ein Mieter nach der Sanierung2018-12-25 05:27:56
Mietmangel: Schlechte Elektrizitätsversorgung in alten GemäuernAlte Häuser und Wohnungen haben Charme, sind aber nicht immer auf dem neuesten Stand der Technik. Gleichwohl brauchen Mieter, die …2018-12-24 03:56:16
Mietmängel: Vermieter muss nicht alle Mängel beseitigenGrundsätzlich muss der Vermieter als Eigentümer einer Immobilie Mängel daran beseitigen. Allerdings gibt es hierbei auch Grenzen, wie der Bundesgerichtshof …2018-12-23 02:30:02
Mietmangel: Starker Raucher nebenan kein MangelDer Nachbar eines starken Rauchers fühlte sich durch dessen Zigarettenrauch gestört, insbesondere, sobald dieser seine Wohnung lüftete. Er sah darin …2018-12-22 03:32:54
Mietmangel: Mieter muss Zutritt zur Wohnung bei Schaden gewährenSehr inkonsequent verhielt sich ein Mieter gegenüber seinem Vermieter nach einem Wasserschaden aufgrund einer undichten Wasserleitung an der Baddecke in …2018-12-21 06:21:30
Mietmangel: Madonna erlaubtStreit und Ärger zwischen Mieter und Vermieter können ihren Ursprung auch in Kleinigkeiten haben. So wie im Fall, der dem …2018-12-20 00:46:38
Mietmangel: Abzug für „Stehpinkler“Nicht immer hält die Mietwohnung dem ersten positiven Eindruck stand. Manche Mietmängel zeigen sich erst im Laufe der Zeit. So …2018-12-19 01:38:46
Mietmangel: Verborgene Schwachstellen sind Sache des VermietersHat eine Mietwohnung offensichtlich Mängel, muss das der Vermieter erfahren. Allerdings braucht sich ein Mieter nicht am Auffinden verborgener Schwachstellen …2018-12-18 04:46:31
Eigenbedarf: Kein Gesellschafter-BedarfMit seiner Entscheidung unter dem Aktenzeichen VIII ZR 210/10 hat der Bundesgerichtshof (BGH) den Kreis der von einer Eigenbedarfskündigung begünstigten …2018-12-17 01:18:59
Eigenbedarf: Gezielte Falschinformation schadenersatzpflichtigEin Vermieter darf seinem Mieter aus Gründen des Eigenbedarfs kündigen, falls er die Wohnung für sich, Angehörige seines Haushalts oder …2018-12-16 00:11:14
Eigenbedarf: Kurz und bündig reicht ausKündigt ein Vermieter seinem Mieter wegen Eigenbedarfs, reicht hierfür ein kurzer Kündigungsbrief. Daraus hervorgehen müssen die Person, für die die …2018-12-15 03:25:16
Eigenbedarf: Diskretion in GrenzenAuf Eigenbedarf kann sich der Vermieter nur berufen, wenn er selbst, eine zu seinem Hausstand gehörende Person oder ein Familienangehöriger …2018-12-14 02:00:03
Eigenbedarf: Endlich Ruhe bei schnarchendem VermieterWer in die Wohnung seines Mieters ziehen will, braucht gute Karten. Denn er darf den Mieter nicht einfach vor die …2018-12-13 02:03:18
Eigenbedarf: Gebot der Rücksichtnahme zugunsten des MietersDie Geltendmachung von Eigenbedarf führt häufig zu gerichtlichen Auseinandersetzungen. Mieter wollen sich nicht einfach vor die Tür setzen lassen, nur …2018-12-12 02:34:05
Eigenbedarf: Wann Vermieter Alternative anbieten müssenKündigt ein Vermieter dem Mieter wegen Eigenbedarfs, muss er ihm nur eine Alternativwohnung anbieten, die bis zum Auszugstermin auch tatsächlich …2018-12-11 04:32:06
Eigenbedarf: Die liebe Verwandtschaft kommt zuerstWieder einmal ging es vor dem Bundesgerichtshof (BGH) um das Thema Eigenbedarf. Die Klägerin, eine 85-jährige Frau, hatte dem Mieter …2018-12-09 02:30:03
Nebenkosten: Heizkostenabrechnung nach VerbrauchVermieter müssen nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) die Heizkosten der Mieter nach dem tatsächlichen Verbrauch abrechnen und dürfen in …2018-12-08 01:21:35
Nebenkosten: Teure RauchmelderKosten für die Miete und Wartung von Rauchmeldern dürfen Vermieter nach einer Entscheidung des Landgerichts (LG) Magdeburg unter dem Aktenzeichen …2018-12-07 00:06:08
Nebenkosten: Einwendungen des Mieters nur befristet möglichEinwendungen gegen eine Nebenkostenabrechnung kann ein Mieter nicht unbefristet geltend machen. Vielmehr muss er sich innerhalb von zwölf Monaten nach …2018-12-06 02:33:42
Nebenkosten: So detailliert muss der Vermieter abrechnenWie detailliert eine Nebenkostenabrechnung ausfallen muss, hat das oberste Zivilgericht, der Bundesgerichtshof (BGH), in einer  Entscheidung unter dem Aktenzeichen VIII …2018-12-05 00:57:31
Nebenkosten: Abrechnung rechtzeitig versendenPünktlichkeit ist oberstes Gebot. Das gilt auch für Vermieter, wenn es um den Versand der Nebenkostenabrechnung geht. Denn nach dem …2018-12-04 03:06:51
Nebenkostenabrechnung: So wird die Grundsteuer verteiltFür mehr Übersichtlichkeit in puncto Nebenkostenabrechnung sorgt der Bundesgerichtshof (BGH) mit zahlreichen Urteilen. Manches mal entscheidet er der Übersichtlichkeit halber …2018-12-03 04:59:48
Nebenkosten: mit oder ohne Aufzug?Ob Mieter an den Kosten für einen Aufzug beteiligt werden dürfen, hängt davon ab, ob sie damit ihre Wohnung erreichen …2018-12-02 01:17:43
Nebenkosten: Vermieter darf Zahlung nachfordernNimmt ein Vermieter auf die prekäre finanzielle Lage seines Mieters jahrelang Rücksicht und verzichtet deshalb auf die Nebenkostennachzahlungen, darf er …2018-12-01 05:03:01
Nebenkosten: Wartung von RauchmeldernVor dem Bielefelder Amtsgericht (AG) stritten ein Mieter und sein Vermieter um die Zahlung von Nebenkosten für die Rauchmelderwartung sowie …2018-11-30 02:40:52
Nebenkosten: Abrechnung nach gewichteter Personenzahl rechtensDie Nebenkostenabrechnung darf auch eine krumme Anzahl an Mietern ausweisen. Konkret: Vermieter dürfen die Nebenkosten auch nach gewichteter Personenzahl umlegen. …2018-11-29 05:56:57
Nebenkosten: Grenze für AuskunftspflichtMieter, die mit ihrem Vermieter eine Nebenkostenpauschale vereinbart haben, können nur Auskunft über die tatsächliche Höhe der Nebenkosten verlangen, wenn …2018-11-28 00:57:28
Nebenkosten: Vermieter dürfen Abrechnung korrigierenAuch Vermieter machen bisweilen Fehler. Ärgerlich werden solche Fehlleistungen, wenn es dabei ums Geld geht. So geschehen in einem Fall, …2018-11-27 04:27:53
Nebenkosten: Sperrmüll umlagefähigVerursacht der Abtransport von Sperrmüll aus dem Mietshaus Kosten, müssen sich die Mieter per Betriebskostenabrechnung an diesen Ausgaben beteiligen. Das …2018-11-26 04:27:22
Nebenkosten: Pauschaler Sicherheitszuschlag nicht zulässigVermieter müssen vernünftig wirtschaften und dürften ihre Mieter im Rahmen der Nebenkostenvorauszahlung nicht über Gebühr mit einem pauschalen „Sicherheitszuschlag“ zur …2018-11-25 06:30:18
Nebenkosten: Bescheinigung für haushaltsnahe DienstleistungenAus der Nebenkostenabrechnung des Vermieters muss deutlich hervorgehen, welche Ausgaben auf haushaltsnahe Dienstleistungen entfallen. Schließlich können Mieter diese steuerlich geltend …2018-11-21 01:10:14
Nebenkosten: Frisch und schmutzigBisweilen scheint eine gerichtsfeste Abrechnung der Nebenkosten angesichts der zahlreichen höchstrichterlichen Urteile unmöglich. So auch in einem besonders kuriosen Fall, …2018-11-19 01:48:23
Nebenkosten: Späte ForderungEin Vermieter darf auch noch nach Kündigung des Mietverhältnisses und Auszug der Mieter finanzielle Nachforderungen im Rahmen der Abrechnung der …2018-11-18 02:56:48
Nebenkosten: Mehr Zeit für die Betriebskosten-AbrechnungVermieter dürfen sich künftig – höchstrichterlich bestätigt – mehr Zeit mit der Betriebskostenabrechnung lassen. Allerdings gelten hierfür nach einer Entscheidung …2018-11-17 00:02:21
Nebenkosten: Neuer Rasenmäher kostetEin wahrlich altes Schätzchen als Rasenmäher versagte seinen Dienst. Der Vermieter ließ einen Kostenvoranschlag für eine Reparatur erstellen und entschied …2018-11-14 01:28:51
Nebenkosten: Geld für Heizenergie zum Fenster rausGeht die Heizenergie sprichwörtlich zum Fenster raus, weil der Vermieter es mit der Wärmedämmung nicht so genau nimmt und der …2018-11-13 02:39:29
Nebenkosten: Abrechnung für DoppelhaushälfteGelten für die Nebenkostenabrechnung einer gemieteten Doppelhaushälfte die gleichen Regeln wie für die Umlegung solcher Ausgaben bei einer Wohnung eines …2018-10-10 04:04:31
Mietwohnung: Privathaftpflicht zahlt nicht für Schäden durch KatzenurinFür Mieter, die gleich mehrere Haustiere in der Wohnung halten, ist das Vorhandensein einer Privaten Haftpflichtversicherung kein Freibrief. Denn teure …2018-09-27 09:13:56
Nebenkosten: Kein Geld zurück ohne BeweisEtwas zu einfach machte es sich nach Meinung des Bundesgerichtshofs (BGH) ein Mieter, der gegen seinen Vermieter einen Schadenersatzanspruch wegen …2018-07-18 03:14:48
Mietnebenkosten: Mieter muss Hähnchen und Bier für den Hausmeister zahlenDie Mietnebenkosten sind ein beliebtes Streitthema zwischen Mietern und Vermietern. Manchmal geht es um Skurriles und auch lächerliche Kleinigkeiten. In …2018-07-17 02:07:17
Nebenkosten: Bitte pünktlichDeutschlands Gerichte nehmen es mit der einjährigen Abrechnungsfrist des Vermieters für die Aufstellung der Nebenkosten sehr genau. Das zeigt auch …2018-07-16 03:02:14
Nebenkostenabrechnung muss verständlich seinEindeutig unverständlich war die Abrechnung der Nebenkosten,  die ein Mieterpaar für den Abrechnungszeitraum 2003 im November des Folgejahres erhielt. Im …2018-07-15 00:19:57
Nebenkosten: Kopien überflüssigHaben Mieter Anspruch darauf, dass der Vermieter ihnen zur Überprüfung der Abrechnung der Nebenkosten entsprechende Kopien der Abrechnungsbelege zuschickt? Dieser …2018-07-14 02:46:21
Nebenkosten: Alle Jahre wiederDass sich hartnäckiges und vor allem dauerhaftes Reklamieren falscher Abrechnungen von Nebenkosten lohnt, zeigt ein aktuelles Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) …2018-07-13 04:42:33
Verstopfter Schacht: Lüften muss möglich seinDie Pflicht, eine Mietwohnung in ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten, endet nicht am Abluftgitter. Diese Erfahrung musste eine Vermieterin nach einem …2018-07-12 04:45:32
Untervermietung: Kündigungsdrohung wirkungslosDarf ein Vermieter mit der Kündigung des Mietverhältnisses drohen, wenn er mit der Untervermietung nicht einverstanden ist? Dafür sah das …2018-07-11 04:08:45
Mieterschutz: SchlüsselerfahrungBricht ein Schlüssel entzwei, braucht der Mieter dafür keinen Schadenersatz zu leisten. Das geht aus einer Entscheidung des Amtsgerichts (AG) …2018-07-10 05:27:57
Mieterschutz: Kontrolle des Ofens nicht nötigVermutlich schwarz vor Augen wurde es einem Mieter, als aus einem Kohleofen seiner Wohnung überraschend eine größere Menge Ruß austrat. …2018-07-09 03:51:56
Mieterschutz: Gebrauchstauglicher Zustand ein MussDer Vermieter muss während der Vertragsdauer mit seinem Mieter dafür sorgen, dass die Wohnung sich in einem gebrauchstauglichen Zustand befindet. …2018-07-08 04:14:24
Mieterschutz: Auge sei wachsamAuch zum Schutz der Mieter bzw. deren Eigentums dürfen Vermieter nicht ohne Einverständnis der Mieter den Hauseingang per Videokamera überwachen. …2018-07-07 00:47:07
Mieterschutz: Räumung nur mit GerichtsbeschlussNicht alle Mietverhältnisse enden in bestem Einvernehmen. Manches mal wird auch noch um die Räumung der Wohnung gestritten. Der Bundesgerichtshof …2018-07-06 00:47:38
Mieterschutz: Piratenflagge erlaubtKindliche Fensterdekoration ist nicht immer hübsch anzuschauen. Das jedenfalls empfand ein Vermieter mit Blick auf den als Piratenfahne gestalteten Fenstervorhang …2018-07-05 04:23:36
Mieterschutz: Insolvenzfestes Kautions-Konto ein MussDer Bundesgerichtshof (BGH) hat in seiner Entscheidung unter dem Aktenzeichen VIII ZR 98/10 die Anforderungen an Vermieter, wie mit der …2018-07-04 05:34:02
Mieterschutz: Finger weg von der KautionWenn Vermieter und Mieter vor Gericht streiten, kann der Eigentümer nach Beendigung des Mietverhältnisses die Herausgabe der Kaution nicht mit …2018-07-03 05:14:12
Mieterschutz: Modernisierung bei behinderten MieternVermieter müssen, wollen sie modernisieren, ihre Mieter vor zu viel Unannehmlichkeiten schützen und daher bestimmte Regeln beachten. Das fängt schon …2018-07-01 05:40:56
Mieterschutz: Flucht vor ModernisierungKündigt der Vermieter die Modernisierung einer Immobilie korrekt und rechtzeitig an, müssen Mieter sie grundsätzlich dulden. Ausnahmsweise gilt ein besonderer …2018-06-30 03:42:46
Mietkaution: Zugriff gestattetIn welchen Fällen darf der Vermieter auf die Mietkaution zugreifen? Mit dieser Frage befassen sich zahlreiche Gerichtsentscheide. Fest steht: Zum …2018-06-29 03:13:02
Mietkaution: Voreigentümer zahltKündigt ein Mieter seinen Vertrag und zieht aus, bevor ein neuer Eigentümer das Haus übernimmt, kann er von diesem nicht …2018-06-28 02:28:34
Mieterschutz: Schlecht beratenMieter müssen sich die falsche Beratung des Mieterschutzvereins zurechnen lassen. Führt ein fahrlässig falscher Expertenrat letztendlich zur Kündigung durch den …2018-06-27 05:53:47
Mietkaution: Auf der sicheren SeiteSteht ein vermietetes Mehrfamilienhaus erst einmal unter Zwangsverwaltung, wollen viele Mieter schnellst möglichst das Weite suchen, um das Schlimmste zu …2018-06-26 01:53:56
Mietvertrag: SchlüsselfrageKann der Mieter seine angemietete Wohnung ohne Schlüssel nutzen? Dieser kuriosen Frage gingen die Richter des Oberlandesgerichts (OLG) Düsseldorf unter …2018-06-25 00:50:13
Mietvertrag: Nippes muss weichenLiebhaber von dekorativen Dingen, umgangssprachlich auch als Nippel bezeichnet, dürfen ihre schönen Sachen nur innerhalb der Wohnung ausstellen. Der Flur …2018-06-24 03:16:44
Mietvertrag: Ab SchlüsselrückgabeSechs Monate Zeit hat ein Vermieter, von seinem Ex-Mieter Schadenersatz wegen „Veränderung oder Verschlechterung der Mietsache“ zu verlangen. Ab wann …2018-06-23 00:08:12
Mietvertrag: In die Röhre gegucktEnde April 2012 endete das analoge Satellitenfernsehen in Deutschland. Stellt der Vermieter die Empfangstechnik auf digitales Fernsehen um, kann er …2018-06-22 03:45:25
Mietvertrag: Farbwahl mit GeschmacksgrenzeNicht alles, was gefällt, ist erlaubt. Zumindest muss es nach dem Auszug aus der Mietwohnung wieder auf ein normal geschmackliches …2018-06-21 01:10:32
Mietvertrag: Blumige AngelegenheitMieter müssen akzeptieren, wenn der Vermieter Blumenkästen an der Außenseite des Balkons laut Mietvertrag verbietet und stattdessen die Blütenpracht in …2018-06-20 04:49:15
Mietvertrag: Verstopfter AbflussEine Verstopfung mit Folgen hat einen Streit zwischen Vermieterin und Mieterin vor Gericht ausgelöst. Konkret ging es vor dem Amtsgericht …2018-06-19 00:54:22
Mietvertrag: Fahrräder vom HofWiderruft der Vermieter die vormals gegebene Erlaubnis, dass die Kinder des Mieters ihre Fahrräder im Hof abstellen dürfen, muss der …2018-06-18 04:17:01
Mietvertrag: Bescheinigung vom Altvermieter kein MussVermieter erkundigen sich verständlicherweise vor Abschluss eines Mietvertrags im Rahmen der Mieterselbstauskunft über das Zahlungsverhalten und die Zahlungsfähigkeit eines Mietinteressenten. …2018-06-17 05:15:04
Mietvertrag: Geregelter WinterdienstSchnee, Eis und Matsch sind die Begleiter des Winters und können für Fußgänger leicht zur Gefahrenquelle werden. Daher sind die …2018-06-16 02:18:51
Mietvertrag: Moderne Heizung kein MussObwohl die Energiekosten explodieren, will nicht jeder Eigentümer seine alte Heizung gegen eine moderne Heizung tauschen. Falls ein Vermieter lieber …2018-06-15 01:10:15
Mietvertrag: Unrentables Mietverhältnis darf gekündigt werdenNach einem Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofs (BGH) können sich Vermieter einfacher von unliebsamen Mietern trennen, wenn das Mietverhältnis auf Dauer unrentabel …2018-06-14 01:25:13
Mietvertrag: Bei ausstehender Miete darf der Vermieter vorsorglich verklagenEine Klage des Vermieters auf zukünftige Leistung ist zulässig, wenn der Mieter einen Rückstand an Miete und Mietnebenkosten in einer …2018-06-13 04:58:01
Mietvertrag: Schimmel muss beseitigt werdenEnthält der Mietvertrag den Passus „die Wohnung wird wie besichtigt übernommen“, entbindet das den Vermieter nicht von der Pflicht, Feuchtigkeitsschäden …2018-06-12 04:33:30
Mietvertrag: Duldungspflicht bei Einbau von FunkablesegerätenMieter müssen den Einbau neuer, zur Funkablesung geeigneter Geräte für die Erfassung des Warmwasser- und Heizungsverbrauchs dulden auch wenn sie …2018-06-11 04:14:38
Mietvertrag: Falsche Größenangabe bei der WohnflächeMieter und Vermieter stritten sich vor dem Landgericht (LG) Gießen über noch ausstehende Mietzahlungen wegen einer falschen Größenangabe der Wohnfläche. Die …2018-06-10 02:50:11
Mietvertrag: Duschen und Baden auch nachts erlaubtWasser marsch – auch nach 22 Uhr. So lautet die Quintessenz eines schon etwas älteren Urteils vom Landgericht (LG) Köln …2018-06-09 04:13:06
Mietvertrag: Sechs-Monats-Frist für ForderungenEin Hauswirt muss innerhalb von sechs Monaten, nachdem der Mieter ausgezogen ist, seine Ansprüche geltend machen. Denn für Ersatzansprüche des …2018-06-08 04:42:04
Mietvertrag: Steuern sparen mit befristetem VertragVermietete Immobilien sind für gut verdienende Eigentümer oft auch steuerlich attraktiv. Vor allem in den ersten Jahren ist die Summe …2018-06-07 02:20:27
Mietvertrag: An die WäscheIm übertragenen Sinn an die Wäsche wollte ein Vermieter seinem Mieter in einem Fall, den das Amtsgericht (AG) Düsseldorf unter …2018-06-06 03:26:40
Mietvertrag: Tierische AngelegenheitIn einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof (BGH) unter dem Aktenzeichen VIII ZR 340/06 stritten sich ein Mieter und sein Hauswirt …2018-06-05 01:15:09
Schönheitsreparaturen: Geld zurückMieter, die ihre Wohnung ohne vertragliche Verpflichtung beim Auszug renovieren, dürfen ihre Ausgaben vom Ex-Vermieter zurückfordern. Allerdings haben sie dazu …2018-06-04 00:22:35
Schönheitsreparaturen: Frist für VermieterMieter sollten mit ihrem Anspruch auf Schönheitsreparaturen gegen den Vermieter nicht zu lange warten, so die Quintessenz einer Entscheidung des …2018-06-02 02:58:07
Schönheitsreparaturen: Farbwahlklauseln unwirksamAuch so genannte Farbwahlklauseln, die den Mieter dazu verpflichten, die von ihm zu erledigenden Schönheitsreparaturen wie im vorliegenden Fall in …2018-06-01 05:49:09
Schönheitsreparaturen: Keine Vorschriften bei WandfarbeBei kaum etwas sind die Geschmäcker so unterschiedlich wie bei Farben. Sei es bei der Kleiderwahl, beim Auto oder eben …2018-05-31 04:58:42
Schönheits­reparaturen: Das gehört dazuNicht alles, was Vermieter in puncto Schönheitsreparaturen verlangen, müssen Mieter auch erfüllen. Nach Meinung des Bundesgerichtshofs (BGH) umfassen Schönheitsreparaturen nur …2018-05-30 00:21:02
Anmerkung der Redaktion: Der Autor dieses Textes ist kein Steuerberater und auch kein Rechtsanwalt, sondern Wirtschafts- und Finanzjournalist. Finanzjournalisten ist rechts- und steuerberatende Tätigkeit per Gesetz untersagt. Der Text dient lediglich der Information von Steuerzahlern und (angehenden) Bauherren oder Immobilienkäufern. Eine Beratung oder gar konkrete Empfehlungen enthält der Text nicht. Diese sind auch nicht beabsichtigt. Obwohl die für den Text verwendeten Quellen als zuverlässig gelten, wird keine Garantie für die Richtigkeit übernommen. Die Ausführungen und Erklärung können und sollen das Gespräch mit einem Steuerberater und/oder Rechtsanwalt nicht ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.